Komplementärmedizin in der Onkologie immer wichtiger

07.04.2016
Teilen

Vergleicht man die Bestrebungen in Detuschland, dann sind diese in der Onkologie in Kombination mit der Naturheilkunde selten.

 

In anderen Ländern sieht man das ganz anders. Die alltägliche Praxis prägt sich immer mehr durch Patienten aus dem Osten die neben der reinen Onkologie auch mehr Begleittherapien wünschen.

 

Wichtig ist natürlich das die Begleitung vertretbar ist und nicht kontraproduktiv.

 

 

Artikel letztmalig aktualisiert am 11.04.2016.

1 Wertungen (5 ø)
478 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!

Disclaimer

PR-Blogs innerhalb von DocCheck sind gesponsorte Blogs, die von kommerziellen Anbietern zusätzlich zu den regulären Userblogs bei DocCheck eingestellt werden. Sie können werbliche Aussagen enthalten. DocCheck ist nicht verantwortlich für diese Inhalte.

Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: