iKauder

09.09.2005
Teilen

Den iPod kennen mittlerweile alle, aber was um Himmels willen ist "iKauder"? Ein neues Gerät zur sanften Kauterisierung des Trommelfells? Ein Programm zur Übersetzung unverständlicher Redensarten?

Nein. Hinter "iKauder" steckt der Podcast von Volker Kauder, dem Generalsekretär einer großen deutschen Volkspartei, den der geneigte Leser hier findet.

Ich habe mir den 3'50'' dauernden Cast angehört und bin beeindruckt! Endlich habe ich ein wirksames Mittel gegen die quälenden Einschlafstörungen in meiner spätsommerlich überhitzten Dachgeschosswohnung gefunden. Insbesondere das feuchtlippig gesprochene Wort "Menschen", das mir in verschiedenen Beugungsformen ("der Menschen", "die Menschen", "den Menschen") begegnet ist, verspricht nachhaltige und vollständige Narkotisierung. Das muss er sich von Ulla Schmidt abgeguckt haben. Allerdings schleimt er das "SCH" nicht so schön wie sie.

Probieren Sie es selbst. "Mit den Sorgen und den Ängsten der Menschen spielt man nicht." - noch vor diesem stimmigen Schlusswort fällt man in einen tiefen Schlaf. Den wohligen Schlaf des Zustimmung muhenden Stimmviehs.

Artikel letztmalig aktualisiert am 20.06.2013.

0 Wertungen (0 ø)
205 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
„Patienten sollten sich darauf verlassen können, dass verordnete, dringend benötigte Arzneimittel in allen mehr...
Patente sind eigentlich eine feine Sache: Sie garantieren dem Patenthalter, dass er seine Ideen eine zeitlang mehr...
Das Konstruktionsprinzip von Smart Rope unterscheidet sich zunächst mal nicht wesentlich von seinem klassischen mehr...

Disclaimer

PR-Blogs innerhalb von DocCheck sind gesponsorte Blogs, die von kommerziellen Anbietern zusätzlich zu den regulären Userblogs bei DocCheck eingestellt werden. Sie können werbliche Aussagen enthalten. DocCheck ist nicht verantwortlich für diese Inhalte.

Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: