Hauchende Colts: Das Duell.

05.09.2005
Teilen

Das war es also. Angie vs. Gerhard. Wir alle warteten auf gepflegte Punchs, schnelle rechte und linke Haken und ein technisches K.O. - vielleicht schon in der 2. Runde. Statt dessen gepflegte Langeweile. Gerhard tat das, was er am besten kann: Er ölte seinen Charmebolzen und entwickelte neue Nuancen im fein dosierten Einsatz seiner Schmunzel-Fältchen. Schade das er auf die Pensionsgrenze zusteuert - als alternder 007 wäre er eine Alternative zu Sean Connery. Ein Kraut im Dienste Ihrer Majestät.

Und Angie? Tja, sie schlug sich für ihre Verhältnisse wacker, aber warum muss sie immer dieses nervöse "Ich weiß was, Herr Lehrer"-Gesicht aufsetzen? Sie scheint sich in der Rolle der Herausforderin so wohl zu fühlen wie Helmut Lotti auf einem Rammstein-Konzert.

Ach ja: Da waren ja noch die Kampfrichter. Sabine Christiansen & Co. wirkten brav und zahnlos. Aber welchen Biss sollte man von Journalisten des öffentlich-rechtlichen Bezahlfernsehens auch erwarten? Der einzige Trost für die geduldigen Zuschauer waren die wenigen erotischen Momente, zu denen Schwester Sabine ihren strengen Blick über die Gleitglas-Lesebrille schickte. Dann wirkte sie für einen Augenblick so anziehend wie die Rauhfasertapete eines frisch renovierten Domina-Studios.

Fazit: Für uns alle nach dem "Duell" nicht viel geändert. Von Gerhard weiß man, dass er es nicht reißt, und Angie glaubt man es nicht.

Happy voting!

Artikel letztmalig aktualisiert am 20.06.2013.

0 Wertungen (0 ø)
121 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
„Patienten sollten sich darauf verlassen können, dass verordnete, dringend benötigte Arzneimittel in allen mehr...
Patente sind eigentlich eine feine Sache: Sie garantieren dem Patenthalter, dass er seine Ideen eine zeitlang mehr...
Das Konstruktionsprinzip von Smart Rope unterscheidet sich zunächst mal nicht wesentlich von seinem klassischen mehr...

Disclaimer

PR-Blogs innerhalb von DocCheck sind gesponsorte Blogs, die von kommerziellen Anbietern zusätzlich zu den regulären Userblogs bei DocCheck eingestellt werden. Sie können werbliche Aussagen enthalten. DocCheck ist nicht verantwortlich für diese Inhalte.

Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: