Adieu Spritze!

23.02.2006
Teilen

Die Zeit von Spritzen und Nadeln neigt sich dem Ende zu. Sontra, eine US-Firma, die sich auf medizinische Ultraschalltechnologie spezialisiert hat, erwartet die FDA-Zulassung ihres ultraschallbasierten Transdermalsystems innerhalb der nächsten 3 Jahre.

Die Technologie ist vielversprechend: Durch den Ultraschall werden winzige Löcher (25-125 micron) in das Stratum corneum der Haut gestanzt, durch die Medikamente verabreicht werden können. Vor allem Insulin soll auf diese Weise nadellos applizierbar werden.

Die neue Technologie eignet sich aber auch für die unblutige real-time Messung von Bioparametern wie Blutglucose oder Cortisol und eröffnet damit der Diagnostik völlig neue Möglichkeiten. Vielleicht macht der schnelle unblutige Wertescan das Praxislabor ja doch noch einmal attraktiv...

Artikel letztmalig aktualisiert am 20.06.2013.

0 Wertungen (0 ø)
283 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
„Patienten sollten sich darauf verlassen können, dass verordnete, dringend benötigte Arzneimittel in allen mehr...
Patente sind eigentlich eine feine Sache: Sie garantieren dem Patenthalter, dass er seine Ideen eine zeitlang mehr...
Das Konstruktionsprinzip von Smart Rope unterscheidet sich zunächst mal nicht wesentlich von seinem klassischen mehr...

Disclaimer

PR-Blogs innerhalb von DocCheck sind gesponsorte Blogs, die von kommerziellen Anbietern zusätzlich zu den regulären Userblogs bei DocCheck eingestellt werden. Sie können werbliche Aussagen enthalten. DocCheck ist nicht verantwortlich für diese Inhalte.

Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: