Das Flexikon gibts jetzt auch als App!

13.01.2016
Teilen

Das Flexikonhier auf DocCheck ist ja super praktisch. Es ist ein interaktives Medizinlexikon, das funktioniert wie eine Art Wikipedia für deutschsprachige medizinische Einträge. Gegenwärtig hat es 47.000 medizinische Einträge. Hier findet man zuverlässig alles, was man sucht.

Lesen kann diese Einträge jeder, alle registrierten DocCheck-Mitglieder können die Einträge auch selbst ändern, aktualisieren oder neue Einträge hinzufügen.

Und dieses Flexion hat nun eine kostenlose iOS- und Android-App bekommen, auf der man Einträge suchen und lesen, und sogar auch editieren kann. Die App habe ich ausprobiert und finde sie sehr praktisch, für mich hat sie einen verdienten Platz in meinem Ordner „Medizin“. Laden könnt ihr sie hier.

Artikel letztmalig aktualisiert am 13.01.2016.

1 Wertungen (5 ø)
301 Aufrufe
Medizin
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Die folgende Tabelle zeigt wichtige rezeptorblockadebedingte Wirkungen: (Modifiziert nach Hiemke mehr...
Ich habe auf dem diesjährigen DGPPN-Kongress zum wiederholten Mal den Workshop "Psychopharmakologie-Update" von mehr...
Als Psychiater hat man ja zum Glück nicht so oft mit Reanimationen zu tun. Aber so ein bis zwei Mal pro Jahr dann mehr...

Disclaimer

PR-Blogs innerhalb von DocCheck sind gesponsorte Blogs, die von kommerziellen Anbietern zusätzlich zu den regulären Userblogs bei DocCheck eingestellt werden. Sie können werbliche Aussagen enthalten. DocCheck ist nicht verantwortlich für diese Inhalte.

Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: