Wo ist der Fehler?

22.03.2012

Mann in der Apotheke: „Ich hätte gerne Lutschtabletten gegen Halsschmerzen.“

Pharmama: „Wie wäre es mit diesen hier? Davon können sie täglich maximal 6 nehmen.“

Mann: „Ok, dann nehme ich also 6 am Morgen, 6 am Mittag und 6 abends?“

…oder:

Pharmama: “Von diesen Tabletten nehmen Sie 3 pro Tag.”

Frau: “Dann nehme ich jetzt also gleich 3 Tabletten?”

…Manchmal denke ich, ich brauche einen Übersetzer. Aber man lernt und man ändert seine Taktiken.

Also sage ich lieber (weil genauer):

statt “Maximal” lieber “nicht mehr als”

statt “3 Tabletten pro Tag”  (24:3=8) lieber “alle 8 Stunden 1 Tablette “… (das ist der Idealfall. Meist begnügt man sich mit: “1 Tablette morgens, 1 Tablette mittags, 1 Tablette abends”, ausser es handelt sich um Antibiotika.

statt: “2 Tabletten pro Tag”  (24:2=12) lieber “alle 12 Stunden 1 Tablette” oder. “1 Tablette morgens, 1 Tablette abends.”

Artikel letztmalig aktualisiert am 20.06.2013.

0 Wertungen (0 ø)
274 Aufrufe
Um zu kommentieren, musst du dich einloggen. Einloggen
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Die Krankheit ist erst seit ein paar Jahren bekannt. Sie betrifft hauptsächlich Kinder unter 18 Jahren, mit einem mehr...
In Deutschland wirft die Politik den Apothekern das Impfen praktisch als Zückerchen hin, in der Hoffnung vielleicht, mehr...
Das neue Heilmittelgesetz ist da … und es bringt für Apotheker bei weitem nicht nur gewünschte Änderungen. mehr...

Disclaimer

PR-Blogs innerhalb von DocCheck sind gesponsorte Blogs, die von kommerziellen Anbietern zusätzlich zu den regulären Userblogs bei DocCheck eingestellt werden. Sie können werbliche Aussagen enthalten. DocCheck ist nicht verantwortlich für diese Inhalte.

Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: