PR: Ernährung: Intoleranzen im Blut finden

11.12.2015
Teilen

Immer mehr Menschen leiden an Allergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten. Die entsprechende Labordiagnostik dauert meist lange und kann ungenau sein. Um die aufwendige Labordiagnostik zu ersetzen und schneller Lösungen für ihre Patienten zu finden, setzen Ärzte deshalb immer mehr auf Point-of-care Tests.

Im Interview mit MEDICA.de spricht Dr. Florian Eckhardt über den Stand der Dinge bei der Allergiediagnostik, Point-of-care Tests und die MEDICA 2015.


Dr. Eckhardt, was ist heutzutage State-of-the-Art bei Allergietests?

Florian Eckhardt: Basierend auf der wachsenden Anzahl an Menschen, die an Allergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten leiden, wachsen diese Segmente in der Diagnostik schnell. Die gegenwärtige Allergiediagnostik basiert auf einer automatisierten oder manuellen Diagnostik mit zunehmendem Fokus auf angepasste, regionalspezifische Allergenpanels. Zusätzlich werden von Ärzten zunehmend mikrofluidische Schnellteste sowie eine Multiplex-Labordiagnostik benutzt, die mit sehr geringen Probenvolumina eine Vielzahl an allergenspezifischen Reaktivitäten parallel detektiert. ...

Lesen Sie das komplette Interview auf MEDICA.de!

Artikel letztmalig aktualisiert am 11.12.2015.

0 Wertungen (0 ø)
317 Aufrufe
Aus: MEDICA
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
er Beruf des Arztes ist anstrengend und beinhaltet viele verschiedene Tätigkeiten. Schon lange gibt es deshalb mehr...
Bei einem Erdbeben oder einer anderen Katastrophe brechen oftmals die Infrastrukturen zusammen und die lokalen mehr...
Exoskelette für Arme, Hände und Beine, Videospiele, die zur Bewegung animieren oder eine Kombination aus beidem: mehr...

Disclaimer

PR-Blogs innerhalb von DocCheck sind gesponsorte Blogs, die von kommerziellen Anbietern zusätzlich zu den regulären Userblogs bei DocCheck eingestellt werden. Sie können werbliche Aussagen enthalten. DocCheck ist nicht verantwortlich für diese Inhalte.

Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: