ICD T71 - Tod durch Verstrickung

22.12.2006
Teilen

Ulla droht - und keiner hat Angst. Vor allem nicht die deutschen Krankenkassen. Die ministerielle Androhung vom heutigen Tage, die angekündigten Beitragserhöhungen "streng" prüfen zu lassen, bereitet den gut bezahlten Kassenfürsten etwa soviel Unbehagen wie das Spanking mit einem Wollschal. Mit der 3%igen Mehrwertsteuererhöhung hat die Regierung den Funktionären in den GKV-Chefetagen den Freibrief zum Drehen an der Beitragsschraube in die Hand gedrückt. Wer selbst so kräftig zulangt, kann wohl kaum von anderen keusche Enthaltsamkeit verlangen.

Ullas Ohnmacht hat aber noch einen anderen Grund: Immer häufiger bleibt der Machtanspruch des Gesundheitsministerium im Dickicht des eigenen Regelwerks hängen. Kaum einer - nicht einmal die Spezialisten - blickt noch durch, was passiert, wenn an einer der zahlreichen Stellschräubchen des Gesundheitsystems mit seinen Hunderten von Ausnahmeregelungen herumgenestelt wird. Wäre Franz Kafka 1970 geboren, er hätte nicht "Der Prozess", sondern "Die GKV" geschrieben.

Artikel letztmalig aktualisiert am 20.06.2013.

0 Wertungen (0 ø)
199 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
„Patienten sollten sich darauf verlassen können, dass verordnete, dringend benötigte Arzneimittel in allen mehr...
Patente sind eigentlich eine feine Sache: Sie garantieren dem Patenthalter, dass er seine Ideen eine zeitlang mehr...
Das Konstruktionsprinzip von Smart Rope unterscheidet sich zunächst mal nicht wesentlich von seinem klassischen mehr...

Disclaimer

PR-Blogs innerhalb von DocCheck sind gesponsorte Blogs, die von kommerziellen Anbietern zusätzlich zu den regulären Userblogs bei DocCheck eingestellt werden. Sie können werbliche Aussagen enthalten. DocCheck ist nicht verantwortlich für diese Inhalte.

Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: