PR: Lastofa Forte mit Merinowolle – flachgestrickte Maßversorgung für Ödem-, Verbrennungs- und Narbenpatienten

28.09.2015

Die neue flachgestrickte Kompressionsstrumpfqualität Lastofa Forte besteht zu einem großen Teil aus feiner Merinowolle – für einen hohen Tragekomfort und ein wirksames medizinisches Gestrick.

Merinoschafe sind in Gegenden mit extremen Wetterbedingungen beheimatet: Hitze am Tag und Kälte in der Nacht. Ihr Fell schützt sie vor diesen Extremen. Denn die Wollfasern haben Luftpolster, die isolierend wirken. Neben den für die Kompression notwendigen Kunstfasern besteht Lastofa Forte zu einem großen Teil aus diesem natürlichen Produkt. Merinowolle kühlt im Sommer und wärmt im Winter. Sie lässt die Haut atmen und wirkt Geruchsbildung entgegen. Auch in moderner Funktionsbekleidung ersetzt sie daher zunehmend synthetische Garne. Obwohl viel dünner als ein menschliches Haar sind Merinofasern sehr robust, das macht Lastofa Forte stark und haltbar. Darüber hinaus unterstützen modische Farben und Accessoires in Form einer Schmucknaht Patienten in Ihrer Therapietreue.

 

Produktmerkmale:

 

Erfahren Sie hier mehr zu Lastofa Forte mit Merinowolle.

Artikel letztmalig aktualisiert am 08.03.2016.

0 Wertungen (0 ø)
422 Aufrufe
Medizin
Um zu kommentieren, musst du dich einloggen. Einloggen
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Dank Griffregister findet der Leser im Nu die passende Versorgung für Fuß, Knöchel, Knie usw. Die Produkte sind mehr...
Erweitertes Haftbandangebot für die universelle medizinische Kompression Ofa Bamberg bietet mit dem neuen mehr...
Die Jahrestagung der Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen e. V. (VSOU) ist ein fester Termin mehr...

Disclaimer

PR-Blogs innerhalb von DocCheck sind gesponsorte Blogs, die von kommerziellen Anbietern zusätzlich zu den regulären Userblogs bei DocCheck eingestellt werden. Sie können werbliche Aussagen enthalten. DocCheck ist nicht verantwortlich für diese Inhalte.

Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: