Nur die Tüte

11.09.2015

Der Mann kommt abends, als es ruhiger ist in die Apotheke – er ist beladen mit Einkäufen in dünnen Plastiktüten.

“Haben Sie mir einen ihrer Plastiksäcke? Die sind besser als die im Kaufhaus nebenan.”

Pharmama: “Brauchen Sie sonst etwas?”

Mann: “Nein, habe ich alles dort geholt.”

Pharmama: “Dann macht das 50 Rappen.”

Mann: “Waaass?! Sicher nicht!”

stürmt empört wieder raus

Ja – auch wenn ich vielleicht einen Rüffel dafür bekomme: unsere Plastiksäcke gibt es zu einem Einkauf. Von mir aus auch zu einem Mini-Einkauf. Aber die haben wir bezahlt – und ich sehe nicht ein, weshalb ich das einem Nicht-Kunden gratis geben sollte. Ja, die sind besser als die im Kaufhaus (dicker, blickdicht, fester) – das hat auch seine Gründe- und auch dort verlangen sie für die besseren Taschen etwas.

Würdet ihr so was machen? In einem Geschäft einkaufen und dann dafür in einem anderen eine gratis-Tasche abgreifen dafür?

Artikel letztmalig aktualisiert am 23.09.2015.

13 Wertungen (3.08 ø)
798 Aufrufe
Pharmazie
Um zu kommentieren, musst du dich einloggen. Einloggen
Gast
Das kann ich mir in einer deutschen Apotheke genauso auch vorstellen. Nur daß man sich hier nicht trauen würde, für die Tüte Geld zu verlangen. :-/ Auch von meiner Seite aus vielen Dank für die schönen Berichte und das Gefühl, daß man nicht alleine ist und doch jeder irgendwie die gleichen Probleme hat.
#2 am 23.09.2015 von Gast
  1
Ein durchaus ernst gemeintes Dankeschön für die tiefen Einblicke in die Schweizer Volksseele und die Abgründe der schweizerischen Sozialpsychologie, die sie uns immer wieder gewähren! MfG
#1 am 12.09.2015 von Dr. med. Thomas Georg Schätzler (Arzt)
  0
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Der Patient, den ich in der Apotheke habe, bezahlt grummelnd die 150 Franken für seine Medikamente. Er muss – er mehr...
Ich bin Mitglied verschiedener Apothekergruppen auf Facebook – so erstaunt es vielleicht nicht, wenn ich als mehr...
Ich habe ein Arzt-Problem. Was … ungewöhnlich ist. Tatsächlich komme ich mit den meisten Ärzten in der Umgebung mehr...

Disclaimer

PR-Blogs innerhalb von DocCheck sind gesponsorte Blogs, die von kommerziellen Anbietern zusätzlich zu den regulären Userblogs bei DocCheck eingestellt werden. Sie können werbliche Aussagen enthalten. DocCheck ist nicht verantwortlich für diese Inhalte.

Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: