PR: Big Data: Den Fluch der Dimension brechen

27.08.2015
Teilen

Der Begriff Big Data ist komplex. Beschreibt er einmal die Datenmenge selbst, bezeichnet er im anderen Moment die Technologie, die zum Sammeln und Auswerten der Daten notwendig ist. Fakt ist: Aus der Medizin ist Big Data nicht mehr wegzudenken. Datengestützte Modelle helfen nicht nur die medizinische Forschung voran zu bringen, sondern auch Therapieentscheidungen zu erleichtern.

MEDICA.de sprach mit Prof. Wolfgang Marquardt vom Forschungszentrum Jülich über die Potenziale von Big Data in der Medizin und warum Daten nicht gleich Daten sind.

 

Herr Prof. Marquardt, Big Data hat sich zu einer Art Modewort etabliert. Jeder nutzt es, kaum einer weiß, was dahinter steckt. Was ist Big Data denn nun?


Prof. Wolfgang Marquardt: Big Data ist nicht nur ein Buzzword ohne Inhalt. Es ist nicht nur die Größe oder die Menge der Daten, über die man hier sprechen will, es geht auch um heterogene, unstrukturierte, vielfältige Daten. Die Geschwindigkeit der Datenerzeugung sowie neue Möglichkeiten der Datenverarbeitung und -intepretation rechtfertigen es, von neuen Potenzialen in Wissenschaft und Anwendung zu sprechen. Big Data führt zu ganz neuen Problemlösungsmethoden. Tatsächlich kann man das an der Medizin gut illustrieren.

Lesen Sie das ganze Interview mit Prof. Wolfgang Marquardt auf MEDICA.de!

Artikel letztmalig aktualisiert am 27.08.2015.

0 Wertungen (0 ø)
290 Aufrufe
Aus: MEDICA
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Auf der weltgrößten Medizinmesse gibt es in diesem Jahr viel Neues zu entdecken. Im MEDICA START-UP PARK können mehr...
Die Ganzkörper-Elektromyostimulation (WB-EMS) verspricht ein zeiteffizientes Muskeltraining, das schon bei wenigen mehr...
Das Leben wird immer digitaler, und das Smartphone ist zu unserem täglichen Begleiter geworden. Dieser Trend mehr...

Disclaimer

PR-Blogs innerhalb von DocCheck sind gesponsorte Blogs, die von kommerziellen Anbietern zusätzlich zu den regulären Userblogs bei DocCheck eingestellt werden. Sie können werbliche Aussagen enthalten. DocCheck ist nicht verantwortlich für diese Inhalte.

Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: