Proktologische Tabu-Themen: Gibt es nicht!

07.08.2015
Teilen

In seinem Vortrag „Proktologische Erkrankungen – ein Tabu Thema“ stellt Dr. Günther (Viszeralchirurg, Proktologe und Notfallmediziner) umfassende Informationen zum Hämorrhoidalleiden dar und zeigt anschaulich, welche Therapieverfahren eingesetzt werden.

Über 20 Millionen Deutsche leiden an Hämorrhoiden. Über diese und weitere proktologische Krankheitsbilder wird jedoch gern geschwiegen. Dr. Günther zeigt in seinem Vortrag, dass Patientenaufklärung nicht langweilig gestaltet sein muss: Mit anschaulichen Fallbeispielen führt er von der Frage nach Ursachen über präventive Maßnahmen zu operativen Versorgungsmöglichkeiten.

 

Hier ein Einblick in das 78-Seiten-Wissenspaket:

m_1438942126.jpg  m_1438942142.jpg

Ob noch Studi oder schon längst im Beruf, klick rein und vertiefe Dein Wissen! Du hast selbst einen Vortrag gehalten und auf der Festplatte liegen?

Jetzt rauskramen und bei DocCheck Publish den Kollegen präsentieren!

Viel Spaß beim Medmachen!

Dein DocCheck Community-Team

 

Bildquelle: midwestnerd/flickr

Artikel letztmalig aktualisiert am 07.08.2015.

3 Wertungen (5 ø)
447 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Mit Deiner und der Hilfe aller Community-Mitglieder hat das Flexikon einen echten Wachstumssprung gemacht. Inzwischen mehr...
Wer lächelt einem denn da entgegen? Alle Jahre wieder erfreuen wir uns an den zahl- und geistreichen Beiträgen der mehr...
Folge 6 des "Tatorts für Mediziner" war für uns DocChecker ein besonderes Erlebnis, denn einige Studenten aus der mehr...

Disclaimer

PR-Blogs innerhalb von DocCheck sind gesponsorte Blogs, die von kommerziellen Anbietern zusätzlich zu den regulären Userblogs bei DocCheck eingestellt werden. Sie können werbliche Aussagen enthalten. DocCheck ist nicht verantwortlich für diese Inhalte.

Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: