PR: Biochemie für Mediziner: Die Chemie der Kohlenhydrate

22.07.2015
Teilen

Im heutigen Beitrag erfahren Sie alles über die Chemie der Kohlenhydrate. In der Biochemie wird überall von Kohlenhydraten und Zuckern gesprochen, sie sind ein fundamentaler Bestandteil fast aller essentiellen biochemischen Abläufe. Doch was macht Kohlenhydrate so essentiell für die Biochemie?

Kohlenhydrate sind die Aldehyde oder Ketone von Polyalkoholen (Alkohole mit mehreren Carboxylgruppen), die Kohlenstoff und Wasser im Verhältnis 1:1 besitzen. Als chemische Summenformel ergibt sich dadurch Cn(H20)n. Bei einer Hexose mit 6 C-Atomen wäre die Summenformel entsprechend C6(H20)6.

Monosaccharide (oder einfache Zucker) können durch Abzählen ihrer Kohlenstoffatome weiter klassifiziert werden. Die für den Stoffwechsel (und für das Physikum) relevantesten Monosaccharide sind die Hexosen (6-C-Atome) und die Pentosen (5-C-Atome).

Hier lesen Sie einen kompakten Überblick über Aufbau, Funktion und Systematik der Kohlenhydrate. 

                                           m_1434457935.jpg

Bildquelle: “Isomerism-ball-V2.de.svg” von Isomerism-ball.svg. Lizenz: CC BY 3.0

Artikel letztmalig aktualisiert am 22.07.2015.

0 Wertungen (0 ø)
518 Aufrufe
Medizin, Studium
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Die Gründe für ein Medizin Studium sind oft sehr vielfältig. Wie auch immer Sie auf den Pfad der Medizin mehr...
Vor einigen Tagen haben wir den ersten Teil über das Zervixkarzinom vorgestellt, in dem es um Ursachen, mehr...
Jeder Arzt sollte die Formen des Vorhofflimmerns kennen. Dieser Beitrag fasst die Krankheitsmechanismen und mehr...

Disclaimer

PR-Blogs innerhalb von DocCheck sind gesponsorte Blogs, die von kommerziellen Anbietern zusätzlich zu den regulären Userblogs bei DocCheck eingestellt werden. Sie können werbliche Aussagen enthalten. DocCheck ist nicht verantwortlich für diese Inhalte.

Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: