PR: Liebe DocCheck-Nutzer, beweisen Sie Ihr Können und gewinnen Sie einen 100€-Lecturio Gutschein!

20.05.2015
Teilen

 

                m_1432124615.jpg

Das Gewinnspiel endet am Mittwoch, 27.05.2015 um 23:59 Uhr. Der Gewinner wird danach zeitnah in den Kommentaren bekannt gegeben.

Die Teilnahmebedingungen zu unserem Gewinnspiel finden Sie hier.

Artikel letztmalig aktualisiert am 04.06.2015.

1 Wertungen (5 ø)
309 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Sehr geehrter Nutzer, schon Ende diesen Monats haben Sie wieder die Chance an unserem monatlichen Medizin-Quiz teilzunehmen! Vielleicht haben Sie ja Glück. :-) Viele Grüße, Lisa von Lecturio
#6 am 03.06.2015 von Lecturio (InSite)
  0
Ich
Bockmist, warum geht das doofe Quiz nicht länger? Jetzt hab ich es verpasst...grrr. Würde Lecturio sehr gerne mal testen!!!
#5 am 03.06.2015 von Ich (Studentin der Humanmedizin)
  0
Liebe Quiz-Teilnehmer, der Zufall hat entschieden und Marie Sander als Gewinnerin ausgelost! Sie erhalten demnächst eine Nachricht mit Ihrem Gewinncode von uns. Bald können Sie schon wieder Ihr Glück in unserem monatlichen Quiz versuchen! Liebe Grüße Ihr Lecturio-Team.
#4 am 29.05.2015 von Lecturio (InSite)
  0
Chronisch-entzündliche Darmerkrankung (M.Crohn und Colitis Ulcerosa) Aber eher M. Crohn da im Gegensatz zur Colitis Ulcerosa häufiger extraintestinale Manifestationen zu erwarten sind.
#3 am 24.05.2015 von Maximilian Goedecke (Student der Humanmedizin)
  0
CED, aber auch reaktive Arthritis könnten die Ursache sein.Gelenkschmerzen treten bei gut einem Viertel aller Morbus-Crohn-Patienten auf durch die Störung des Immunsystems! Natürlich auch durch Chron eine Arthritis entstehen und es muss die CED- Erkrankung grundsätzlich bei Behandlung dieser berücksichtigt werden, da einige spez. Arthritis- Medikamente die CED fördern würden! Ich sage Morbus Chron! Obwohl ich bemerken muss, dass die Infos schon etwas vage sind, da man weder Vorgeschichte kennt, Blutwerte zur Hand hat u.A.!
#2 am 21.05.2015 von Marie Sander (Studentin der Pharmazie)
  0
Es könnte sich um M. Crohn oder Colitis ulcerosa handeln.
#1 am 21.05.2015 von Stephan Brockenauer (Student der Humanmedizin)
  0
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Die Gründe für ein Medizin Studium sind oft sehr vielfältig. Wie auch immer Sie auf den Pfad der Medizin mehr...
Vor einigen Tagen haben wir den ersten Teil über das Zervixkarzinom vorgestellt, in dem es um Ursachen, mehr...
Jeder Arzt sollte die Formen des Vorhofflimmerns kennen. Dieser Beitrag fasst die Krankheitsmechanismen und mehr...

Disclaimer

PR-Blogs innerhalb von DocCheck sind gesponsorte Blogs, die von kommerziellen Anbietern zusätzlich zu den regulären Userblogs bei DocCheck eingestellt werden. Sie können werbliche Aussagen enthalten. DocCheck ist nicht verantwortlich für diese Inhalte.

Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: