PR: Denkfähigkeit messbar machen – Intelligenz in der Medizin

04.05.2015
Teilen

Zum Thema Intelligenz hat jeder bestimmte Vorstellungen, Mythen und Erfahrungen. Aufgrund des Dunning-Kruger-Effekts schätzen wir uns alle deutlich intelligenter, als wir es tatsächlich sind. Bis heute gibt es keine allgemeingültige Definition von Intelligenz. Wie sich das abstrakte Thema Intelligenz greif- und messbar machen lässt und welche Tests in der medizinischen Praxis verwendet werden, erfahren Sie hier.

Intelligenz kann man allgemein als die Fähigkeit der geistigen Anpassung an neue Aufgaben und Lebensbedingungen und dem Vermögen, Probleme zu lösen, beschreiben. Intelligenz ist ein hypothetisches Konstrukt, weswegen es schwer ist, eine eindeutige Beschreibung zu finden. Zudem ist es sehr davon abhängig, wie man Intelligenz misst.

Zudem gibt es verschiedene Formen von Intelligenz. Fluide Intelligenz ist die Fähigkeit, mit neuen Situationen umzugehen und auftretende Probleme zu lösen, ohne auf bekanntes Wissen zurückzugreifen. Kristalline Intelligenz ist dagegen die stabile Fähigkeit, erworbenes Wissen anzuwenden.

Informationen über das Testen von Intelligenz erhalten Sie im folgenden Beitrag.

                                            m_1427709448.jpg

Bildquelle: Bild: “Exercise Plays Vital Role Maintaining Brain Health” von A Health Blog. Lizenz: CC BY-SA 2.0

Artikel letztmalig aktualisiert am 04.05.2015.

0 Wertungen (0 ø)
450 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Die Gründe für ein Medizin Studium sind oft sehr vielfältig. Wie auch immer Sie auf den Pfad der Medizin mehr...
Vor einigen Tagen haben wir den ersten Teil über das Zervixkarzinom vorgestellt, in dem es um Ursachen, mehr...
Jeder Arzt sollte die Formen des Vorhofflimmerns kennen. Dieser Beitrag fasst die Krankheitsmechanismen und mehr...

Disclaimer

PR-Blogs innerhalb von DocCheck sind gesponsorte Blogs, die von kommerziellen Anbietern zusätzlich zu den regulären Userblogs bei DocCheck eingestellt werden. Sie können werbliche Aussagen enthalten. DocCheck ist nicht verantwortlich für diese Inhalte.

Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: