PR: Einfluss von Ärzten auf Compliance

26.03.2015
Teilen

Ergebnisse aus der Versorgungsforschung zeigen den Einfluss behandelnder Ärzte auf die Therapietreue von Brustkrebspatientinnen. Ein Schluss der Untersuchung ist, dass Mediziner verstärkt motiviert werden müssen, auf eine gute Compliance zu achten.
 
IMS Health Forscher hatten im Rahmen einer Kohortenstudie auf Basis der Datenbank Disease Analyzer anonymisierte Therapieverläufe aus dem Praxisalltag untersucht. Dabei interessierte der Einfluss verschiedener Patienten- und Praxismerkmale mit Blick auf die Kontinuität bzw. den Abbruch von Therapien. Auf Basis anonymisierter Daten wurden Patientinnen mit der gesicherten Diagnose Brustkrebs in die Analyse eingeschlossen, die im Zeitraum der Jahre 2001 bis 2011 erstmals eine adjuvante Therapie mit Tamoxifen (63 Prozent) bzw. einem Aromatasehemmer (37 Prozent) begonnen hatten.
 
Hier geht es zum vollständigen Artikel „Für Brustkrebspatientinnen können Ärzte noch mehr tun“, der in der Healthcare Marketing (4/2015) erschienen ist.
 
Healthcare Marketing erreichen Sie mit dieser URL: www.healthcaremarketing.eu

Artikel letztmalig aktualisiert am 26.03.2015.

0 Wertungen (0 ø)
296 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Seit der Europäische Gerichtshof (EuGH) im Oktober 2016 ein Urteil zur Preisbindung bei verschreibungspflichtigen mehr...
Infolge des EuGH-Urteils wächst die Bedeutung von Apothekenkooperationen, so eine zentrale Aussage der Coop-Study mehr...
Analysen von QuintilesIMS auf Basis von Fakten aus dem Markt weisen auf mehrere Trends in der Arzneimittelversorgung mehr...

Disclaimer

PR-Blogs innerhalb von DocCheck sind gesponsorte Blogs, die von kommerziellen Anbietern zusätzlich zu den regulären Userblogs bei DocCheck eingestellt werden. Sie können werbliche Aussagen enthalten. DocCheck ist nicht verantwortlich für diese Inhalte.

Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: