PR: Diese Hautkrebsformen müssen Medizinstudenten unterscheiden können

26.03.2015
Teilen

Auch außerhalb der Dermatologie werden Mediziner immer wieder mit  Hautbefunden konfrontiert. Unser Beitrag fasst die häufigsten Formen von Hautkrebs für Sie zusammen.

Das Basaliom und das maligne Melanom sind die Hautkrankheiten, die am bekanntesten sind.

Das Basaliom oder Basalzellkarzinom stellt die häufigste bösartige Neubildung der Haut dar. Man findet es nur auf behaarten Hautstellen. Besonders anfällig für ein Basaliom sind Stellen, die viel dem Licht ausgesetzt sind.

Charakteristisch für das Basalzellkarzinom ist, dass es lokal destruierend wächst und somit großflächige Gewebsdefekte verursachen kann. Die typische Form des Basalioms ist ein Knoten mit einem perlschnurartigen Randsaum und Teleangiektasien.

Diese Form der Hauterkrankung kann entweder operativ entfernt werden oder es kann die Kryotherapie, fotodynamische Therapie und Chemotherapie in Frage kommen.

In unseren Blogbeitrag erfahren Sie mehr zum Basaliom und zum malignen Melanom- der Hautkrankheit, die wohl am meisten gefürchtet wird.

                                                        m_1425286469.jpg

Bildquelle: Bild: “Sun tanning and reading a book” von Marjan Lazarevski. Lizenz: CC BY-ND 2.0

Artikel letztmalig aktualisiert am 26.03.2015.

0 Wertungen (0 ø)
506 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Die Gründe für ein Medizin Studium sind oft sehr vielfältig. Wie auch immer Sie auf den Pfad der Medizin mehr...
Vor einigen Tagen haben wir den ersten Teil über das Zervixkarzinom vorgestellt, in dem es um Ursachen, mehr...
Jeder Arzt sollte die Formen des Vorhofflimmerns kennen. Dieser Beitrag fasst die Krankheitsmechanismen und mehr...

Disclaimer

PR-Blogs innerhalb von DocCheck sind gesponsorte Blogs, die von kommerziellen Anbietern zusätzlich zu den regulären Userblogs bei DocCheck eingestellt werden. Sie können werbliche Aussagen enthalten. DocCheck ist nicht verantwortlich für diese Inhalte.

Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: