PR: So helfen Sie Ihren Patienten aus der Nikotinabhängigkeit

26.01.2015
Teilen

97% der Raucher werden nach einem Nikotinentzug wieder rückfällig, wenn sie keine Nikotinersatzpräparate bekommen. Doch wie können Sie als Mediziner Ihren Patienten dabei  helfen den Teufelskreis der Sucht zu durchbrechen?

Zunächst einmal sollten Sie die Wirkung von Nikotin im menschlichen Körper kennen.  Nikotin wirkt vor allem auf den Sympathikus,  den Parasympathikus, das ZNS, das Brechzentrum und den Hypothalamus.

Als Mediziner sollten Sie nicht nur wissen, wie groß das psychische und das physische Abhängigkeitspotenzial von Nikotin ist, sondern auch wie Sie Ihren Patienten helfen können.

So können Sie zum Beispiel Nikotinersatzpräparate verschreiben. Zudem sollten Sie Ihren Patienten eine Verhaltenstherapie empfehlen, damit sie gewohnte Verhaltensmuster erfolgreich durchbrechen können und der Entzug nicht nur ein kurzfristiger Erfolg bleibt. 

                                                       m_1422266098.jpg

 

Bildquelle: Bild: “Smoking Trap” von Tony R. Lizenz: CC BY-SA 3.0

Artikel letztmalig aktualisiert am 29.01.2015.

0 Wertungen (0 ø)
317 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Die Gründe für ein Medizin Studium sind oft sehr vielfältig. Wie auch immer Sie auf den Pfad der Medizin mehr...
Vor einigen Tagen haben wir den ersten Teil über das Zervixkarzinom vorgestellt, in dem es um Ursachen, mehr...
Jeder Arzt sollte die Formen des Vorhofflimmerns kennen. Dieser Beitrag fasst die Krankheitsmechanismen und mehr...

Disclaimer

PR-Blogs innerhalb von DocCheck sind gesponsorte Blogs, die von kommerziellen Anbietern zusätzlich zu den regulären Userblogs bei DocCheck eingestellt werden. Sie können werbliche Aussagen enthalten. DocCheck ist nicht verantwortlich für diese Inhalte.

Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: