PR: Der Einfluss der Mitarbeiterzufriedenheit auf die Patienten: Umfrage zum Stimmungsbild in deutschen Praxisteams

12.01.2015
Teilen

Wer sich über die Patientenzufriedenheit in seiner Arztpraxis Gedanken macht, denkt zurecht erst einmal an die Patienten.  Der Erfolg der Arztpraxis hängt von der, zunehmend als „Kunden“ gesehenen Zielgruppe, Patient maßgeblich ab. Doch genau diese erleben einen Besuch in der Arztpraxis häufig als Stress.

Allgemein bekannt sind die “harten Faktoren” des Dienstleistungsangebots, die einen Arztbesuch angenehmer gestalten:

Unterschätzt wird jedoch häufig der direkte Einfluss der Mitarbeiterzufriedenheit durch eine positive Atmosphäre in der Praxis:

Patienten nehmen (unterbewusst) das “aufgesetzte” Lächeln oder gereizte Emotionen der Mitarbeiter wahr.

Während mit Umfragen zur Patientenzufriedenheit die Interaktion und der Service ermittelt wird, werden die Belange der Medizinischen Fachangestellten oft vergessen.

Dabei setzt sich die Patientenzufriedenheit aus der Servicequalität und der Zufriedenheit der Mitarbeiter zusammen.

Parallel zur Messung der Patientenzufriedenheit ist es deshalb sinnvoll, auch die Zufriedenheit der Mitarbeiter zu analysieren. Durch strukturierte Rückmeldungen auf gezielte Fragestellungen lässt sich der konkrete Handlungsbedarf in der Arztpraxis erkennen.

Wir möchten uns heute ganz auf die Mitarbeiter der Arztpraxis konzentrieren. Hierzu müssen wir besser die Arztpraxis aus der Sicht zum Beispiel der Medizinischen Fachangestellten verstehen.

 

Denn ich erlebe in meinen Workshops zur Praxisorganisation regelmäßig, dass viele Ideen für eine erfolgreichere Arztpraxis im Team bereits andiskutiert wurden oder zumindest in einzelnen Köpfen Gedanken dazu bestehen.

Der nächste Schritt – die Ärzte oder Chef(s) von der Notwendigkeit der Umsetzung zu überzeugen, um die Änderungen dann auch realisieren zu können – schlägt dann oft fehl.

Das ist für engagierte MFAs frustrierend; die oft sehr konstruktiven Verbesserungsvorschläge gehen verloren.

Die Unternehmensberatung für Ärzte med2day und der Internet-Blog für die Arztpraxis Update-Arztpraxis.de möchten gerne mehr über das Stimmungsbild in deutschen Arztpraxen wissen.

Wir haben eine Umfrage konzipiert und bitten Sie um Ihre Teilnahme.

Unser Ziel ist es, zu erfahren, wie die aktuelle Situation in Ihrer Praxis aus Sicht der Mitarbeiter ist. Mit welchen Aspekten sind Sie selbst in der Praxis zufrieden sind und wo sehen Sie Handlungsbedarf?

Die Ergebnisse werden aufbereitet und auf med2day und Update Arztpraxis veröffentlicht.

Wir wollen über das Stimmungsbild, das uns die Umfrage liefern wird, in die weitere Diskussionen kommen, an welchen Stellen in deutschen Arztpraxen Verbesserungen erforderlich sind.

Voraussetzung ist, dass Sie in einer Arztpraxis oder anderen ambulanten Einrichtung mitarbeiten und Patientenkontakt haben. Egal, ob Sie MFA, MTA, PTA, sind oder in der Verwaltung der Praxis arbeiten: alle nichtärztlichen Berufsgruppen sind eingeladen, mitzumachen.

Wir verlosen unter allen Teilnehmern 20 kostenlose Online-Seminarplätze für das med2day-Seminar „Feedback in der Praxis – So steuern Sie Ihren Chef“.

Die Referenten zeigen Ihnen, was Sie tun können, um die aus Ihrer Sicht wichtigen Änderungen in der Praxis mit Ihrem Chef zielführend zu besprechen. Das Seminar findet an einem Abend (19-21 Uhr) in Form eines Webinars statt. Sie benötigen nur einen Computer mit Internetzugang und ein Telefon.

 

Artikel letztmalig aktualisiert am 12.01.2015.

3 Wertungen (3.67 ø)
518 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!

Disclaimer

PR-Blogs innerhalb von DocCheck sind gesponsorte Blogs, die von kommerziellen Anbietern zusätzlich zu den regulären Userblogs bei DocCheck eingestellt werden. Sie können werbliche Aussagen enthalten. DocCheck ist nicht verantwortlich für diese Inhalte.

Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: