PR: Chemie für Mediziner - Atome und deren Aufbau

10.10.2014
Teilen

Der menschliche Körper besteht aus Zellen und die wiederum aus verschiedenen Molekülen. Der chemische Grundbaustein des Körpers sind Atome, die wiederum aus Protonen, Elektronen und Neutronen zusammengesetzt sind. Das ist soweit verständlich. Doch was ist, wenn Sie als Mediziner noch tiefer in diese Materie eindringen sollen?

In unserem Blogbeitrag über das Atom und seine Bestandteile geben wir Ihnen deshalb einen ersten Überblick. Wir erklären wir Ihnen, was es mit den verschiedenen Bestandteilen auf sich hat, welche Funktionen diese einnehmen und welche Besonderheiten rings um Nuklide zu beachten sind.

Mit unserer Einführung in die Welt der Atome fällt es Medizin-Studenten leichter, einen ersten Einblick in die Welt der Chemie zu bekommen.

 

Bildquelle: “atomium” von killeur_lapin. Lizenz: CC BY-ND 2.0

Artikel letztmalig aktualisiert am 13.11.2014.

0 Wertungen (0 ø)
547 Aufrufe
Medizin, Studium
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Die Gründe für ein Medizin Studium sind oft sehr vielfältig. Wie auch immer Sie auf den Pfad der Medizin mehr...
Vor einigen Tagen haben wir den ersten Teil über das Zervixkarzinom vorgestellt, in dem es um Ursachen, mehr...
Jeder Arzt sollte die Formen des Vorhofflimmerns kennen. Dieser Beitrag fasst die Krankheitsmechanismen und mehr...

Disclaimer

PR-Blogs innerhalb von DocCheck sind gesponsorte Blogs, die von kommerziellen Anbietern zusätzlich zu den regulären Userblogs bei DocCheck eingestellt werden. Sie können werbliche Aussagen enthalten. DocCheck ist nicht verantwortlich für diese Inhalte.

Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: