Die Menschen hinter den Artikeln

01.08.2014

Jeden Monat beweisen zahlreiche DocCheck-Mitglieder Ihr Fachwissen in unserem Flexikon. Es ist mal wieder Zeit, ihnen zu danken und sich zu verbeugen: vor den Männern und Frauen, die sich das ganze Jahr über die Zeit nehmen, unser Medizinlexikon zu verbessern.

Nur das Klappern der Tastatur ist zu hören. Zwischendurch vielleicht das Rascheln von Papier, wenn ein Detail nachgeschlagen wird, oder das leise „Klonk“, wenn die Kaffeetasse wieder abgesetzt wird. Voller Konzentration und zu jeder Tages- und Nachtzeit wird fleißig an unserem Flexikon gefeilt. Fehler werden verbessert, Details ergänzt und neue Artikel verfasst. Wie von Zauberhand wächst und gedeiht das Medizinlexikon Tag für Tag.

Doch wer ist dafür verantwortlich? Unsere fleißigen Helferlein sollen nicht im Hintergrund bleiben, sie sollen nun für den Monat Juli geehrt werden:

Und was täten wir nur ohne Euch, Ihr anderen, zahlreichen Autoren, deren gesamte Aufzählung hier einfach den Rahmen sprengen würde!
Wir danken Euch für das Engagement, die Zeit und das Wissen, welches Ihr mit uns teilt.

Macht weiter so!

Bildquelle: DocCheck

Artikel letztmalig aktualisiert am 01.08.2014.

5 Wertungen (5 ø)
385 Aufrufe
Um zu kommentieren, musst du dich einloggen. Einloggen
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Du hast nichts zu erzählen? Das sehen wir aber ganz anders! Als Student kannst du bei uns fachliche Blog-Artikel mehr...
Hier ist für jeden etwas dabei: Flexikon Tutor Themen-Netzwerk 2.0 Ein Artikel kommt selten allein – er bringt mehr...
Viele Patienten berichten von Nächten ohne Schlaf, bei denen sie nicht wissen, wie sie den nächsten Tag überstehen mehr...

Disclaimer

PR-Blogs innerhalb von DocCheck sind gesponsorte Blogs, die von kommerziellen Anbietern zusätzlich zu den regulären Userblogs bei DocCheck eingestellt werden. Sie können werbliche Aussagen enthalten. DocCheck ist nicht verantwortlich für diese Inhalte.

Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: