In der Kürze ...

23.07.2014
Teilen

Ich verstehe ja, dass die Stuhlgewohnheiten (und Probleme damit) für manche Leute ein grosses Thema sein können, aber … älteren Frauen über ihre Stuhlgänge zuzuhören gehört nicht zu meinen Lieblingsaufgaben beim Job.

Könnten wir das möglichst kurz und prägnant halten?

Artikel letztmalig aktualisiert am 05.08.2014.

12 Wertungen (2.67 ø)
2467 Aufrufe
Pharmazie
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
inzwischen gibt doch schon witzige Buecher darueber und Vortraege der Autorin (Medizinstudentin). Da wird man sich als Apotheker/in doch nicht etwa verstecken wollen? Wie sagte Kohl doch: Entscheidend ist, was hinten rauskommt....und nicht nur, wenn man Kohl ist/isst....
#2 am 05.08.2014 von Dr. rer. nat. Peter Grau (Apotheker)
  0
Gast
Während der Arbeit ginge ja noch; aber solche Gespräche während einer Party... "ach du bist Apothekerin, dann kannst du mir sicher sagen, ..."
#1 am 30.07.2014 von Gast
  0
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Die Patientin ruft in einer sehr hektischen Zeit an und der Computer neben dem Telefon ist von meiner Kollegin mehr...
Angenommen, Dir oder einem Angehörigen geht es so schlecht, dass er oder sie ins Spital muss. Dort wird man dann mehr...
Will der Kunde, dass wir ihm aus Deutschland etwas bestellen. (Für DocCheck-Leser: "wir" sind eine Schweizer mehr...

Disclaimer

PR-Blogs innerhalb von DocCheck sind gesponsorte Blogs, die von kommerziellen Anbietern zusätzlich zu den regulären Userblogs bei DocCheck eingestellt werden. Sie können werbliche Aussagen enthalten. DocCheck ist nicht verantwortlich für diese Inhalte.

Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: