Intimwaschmittel für Kinder?

06.07.2014
Teilen

Die Frau kommt forschen Schrittes in die Apotheke und fragt nach : “Intimwaschmitttel?“

Ich bringe sie zum passenden Regal und zeige Ihr unsere Auswahl: „Hier.“

Frau (beäugt die Auslage suchend): „Haben sie spezielle für Kinder? 2 Jährig.“

Pharmama: „Nein. Kinder brauchen auch noch kein Intimwaschmittel.“

Frau: „Na, haben Sie eine Ahnung! Haben Sie also nicht?“

Pharmama: „Nein, keine speziellen. Wenn Sie unbedingt etwas wollen, können Sie von denen hier(zeige auf unsere Auswahl an Intimwaschmitteln, pH neutral, teils ohne Parfüms, teils in Tüchleinform etc.) nehmen – aber für Kinder ist eigentlich hauptsächlich nur Wasser empfohlen zum waschen … und nur in Ausnahmefällen wenig Waschmittel. Ich habe spezielle Waschmittel für Kinder. Spezielle Intimwaschmittel habe ich nicht.“

Die Frau sieht mich an, als habe ich ihr gerade erklärt, dass wir in der Apotheke keine Medikamente haben und geht.

Wohl um das woanders zu suchen.

Aber ehrlich: Intimwaschmittel für ein 2-jähriges?

Wiiieesoo?

Artikel letztmalig aktualisiert am 24.07.2014.

28 Wertungen (3.39 ø)
3783 Aufrufe
Pharmazie
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Gast
Wie schon erwähnt, nach Antibiotika folgt oft, auch bei Kleinkindern, ein Pilz im Intimbereich.... unser Arzt hat damals auch etwas verordnet... da sind leider auch keine kleinen Kinder von befreit....
#11 am 24.07.2014 von Gast
  0
Soor bei Kleinkindern gibt es auch ohne Antibiotika.
#10 am 12.07.2014 von Gast (Gast)
  0
Gast
Hat das kleine Mädchen vielleicht eine Antibiotikatherapie hinter sich? Vaginalmykose gibt es auch bei Kindern, ob es uns gefällt oder nicht! Und das kann dann schon unangenehm riechen: Ein Fall für den Arzt, bitte beraten!
#9 am 11.07.2014 von Gast
  0
wer beim Popo Seife nimmt, pardon, "intimwaschmittel", muss danach etwas Nivea drauftun.
#8 am 10.07.2014 von Gast (Gast)
  0
Also wahrscheinlich teuer, soll das wohl heißen.
#7 am 10.07.2014 von Gast (Gast)
  0
Weil intimwaschmittel abgestimmt sind für diese zone also mild und auch kinder brauchen in dieser gegen gut gereinigt zu werden nicht nur mit wasser !!!!!
#6 am 09.07.2014 von emanuela carluccio (Angestellte Apotheker)
  0
bin ich jetzt sehr altmodisch, wenn ich zwar Körperwaschmittel kenne (und benutze), aber keine "Intimwaschmittel", oder sind die vielleicht sogar billiger, liebe Apothekerin?
#5 am 08.07.2014 von Gast (Gast)
  0
Gast
Oh. diese verantwortungsbewußten Mütter......!
#4 am 08.07.2014 von Gast
  0
Gast
Ein Smartphone hat´s ja schließlich auch, also .....
#3 am 08.07.2014 von Gast
  0
Das wüste ich auch gerne...
#2 am 08.07.2014 von Gast (Gast)
  0
Manch einer merkt es einfach nicht mehr...
#1 am 08.07.2014 von Herr Michael Mund (Medizinischer Fachhändler)
  0
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Ausser den älteren (meist weiblichen) Beruhigungsmittelabhängigen gibt es noch den zweiten Typ Süchtigen. Dieser mehr...
Beispiel 1 erstaunt vielleicht einige hier, ist aber eigentlich ein ziemlich typischer Fall. Frau Dormadalm, ein mehr...
Wir haben in der Apotheke häufiger mit abhängigen Personen zu tun. Ich möchte hier nicht auf die Ursachen eingehen mehr...

Disclaimer

PR-Blogs innerhalb von DocCheck sind gesponsorte Blogs, die von kommerziellen Anbietern zusätzlich zu den regulären Userblogs bei DocCheck eingestellt werden. Sie können werbliche Aussagen enthalten. DocCheck ist nicht verantwortlich für diese Inhalte.

Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: