Es ist eine harte Welt da draussen

30.03.2011

Vielleicht nicht überall, aber in bestimmten – ich sag mal Milieus – schon.

Wie hart kann man sich als Aussenstehender kaum vorstellen, aber manchmal bekommt man einen Einblick.

So fragte uns letzthin der Stammkunde, von dem wir wissen, dass er drogenabhängig ist, ob wir  seine Ritalin Tabletten (die er wöchentlich direkt vom Arzt der Suchtklinik bekommt) für ihn aufbewahren. Ansonsten werden sie ihm nämlich „auf der Gasse“ gestohlen.

Ungewöhnlich, aber eigentlich logisch: gibt es einen besseren Ort für die Tabletten als … die Apotheke?

Bildquelle: Rosser321/flickr

Artikel letztmalig aktualisiert am 20.06.2013.

1 Wertungen (5 ø)
262 Aufrufe
Um zu kommentieren, musst du dich einloggen. Einloggen
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Jedes Jahr erleiden mehr als 12.000 Menschen in Großbritannien unnötig einen Herzinfarkt, weil sie ihre Statine mehr...
Die Krankheit ist erst seit ein paar Jahren bekannt. Sie betrifft hauptsächlich Kinder unter 18 Jahren, mit einem mehr...
In Deutschland wirft die Politik den Apothekern das Impfen praktisch als Zückerchen hin, in der Hoffnung vielleicht, mehr...

Disclaimer

PR-Blogs innerhalb von DocCheck sind gesponsorte Blogs, die von kommerziellen Anbietern zusätzlich zu den regulären Userblogs bei DocCheck eingestellt werden. Sie können werbliche Aussagen enthalten. DocCheck ist nicht verantwortlich für diese Inhalte.

Copyright © 2019 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: