Kann Social Media auch Social Medicine?

06.02.2014

Wie das Internet die Medizin verändert? Das Hamburger Abendblatt hat einen Vorbericht zur Social Media Week in Hamburg gemacht. Das Video dazu gibt es auch hier im Blog...

Die Patientenreise beginnt online und genau an dieser Stelle können Ärzte in Kontakt mit ihren Patienten treten. Social Media bietet dafür die besten Möglichkeiten aber warum findet man dort keine Ärzte?

Ärzte müssen verstehen, was sie in den sozialen Medien bewirken können und welche Dinge unverändert in den Praxen und Kliniken kommnuniziert werden sollen.

Im Auftakt zur Social Media Week in Hamburg hat das Hamburger Abendblatt meine "Twitter-Praxis" besucht.

Hier der Artikel "Wie das Internet die Medizin verändert" im Hamburger Abendblatt

Hier die Veranstaltung der Social Media Week

Artikel letztmalig aktualisiert am 23.06.2014.

13 Wertungen (3.54 ø)
540 Aufrufe
Um zu kommentieren, musst du dich einloggen. Einloggen
Frage: Wozu ist diese Seite da? Meiner Meinung redest du bzw. Johannes blödsinn. Es gibt eh schon viele solcher seiten.Und Arzt Sachen ins Internet zu holen is gefährlich wegen googel und anderen Interessen von Firmen.
#1 am 17.06.2014 von Gast (Gast)
  0
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
[dc_embed_media]http://tv.doccheck.com/de/movie/74241/sterblichkeit-wuerde-wem-wuerde-gebuehrt[/dc_embed_media] mehr...
[dc_embed_media]http://tv.doccheck.com/de/movie/74240/aerztliches-burnout-bei-wem-brennts[/dc_embed_media] mehr...
[dc_embed_media]http://tv.doccheck.com/de/movie/74239/arztbewertungsportale-laster-oder-chance[/dc_embed_media] mehr...

Disclaimer

PR-Blogs innerhalb von DocCheck sind gesponsorte Blogs, die von kommerziellen Anbietern zusätzlich zu den regulären Userblogs bei DocCheck eingestellt werden. Sie können werbliche Aussagen enthalten. DocCheck ist nicht verantwortlich für diese Inhalte.

Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: