Wieso komme ich nicht durch?

25.01.2013
Teilen

 

Der Tag vor Weihnachten. Einer der stressigsten Tage in der Apotheke – jeder und jede muss “nur noch schnell” … dazwischen läutet das Telefon immer wieder einmal – und mindestens einmal sind wir vor lauter Kunden nicht dazu gekommen es abzunehmen, obwohl wir die Belegung aufgestockt haben.

Dann kommt die ältere Stammkundin mit einem Abholzettel und reklamiert:

“Sie sollten wirklich diese Telefonnummer da drauf löschen oder ändern. Jetzt habe ich fast eine Stunde lang versucht, sie anzurufen und nie kam ich durch! Ich wollte fragen, ob sie das bestellte schon bekommen haben.”

Gut, wir waren sehr beschäftigt, aber so lange?

Pharmama: “Welche Nummer denn?”

Die Kundin zeigt auf den Abholzettel von uns.

“Diese hier.”

Unsere Telefonnummer steht zuunterst unten. Darüber unsere Adresse, darüber das bestellte Produkt samt Pharmacode und darüber die Patienteninfo. Da … deutet die Kundin drauf.

Pharmama: “Die unter Ihrem Namen?”

(zeige) – sie nickt.

Pharmama (sehr vorsichtig): “Das ist Ihre Telefonnummer.”

Klassisch. Heutzutage weiss man kaum noch die eigene Telefonnummer … ist ja alles abgespeichert im Telefon und so. Und sich selber ruft man auch kaum an.

Die bestellte Ware war übrigens hier.

 

Artikel letztmalig aktualisiert am 20.06.2013.

1 Wertungen (5 ø)
146 Aufrufe
Die maximale Zeichenanzahl für einen Kommentar beträgt 1000 Zeichen.
Die maximale Zeichenanzahl für ein Pseudonym beträgt 30 Zeichen.
Bitte füllen Sie das Kommentarfeld aus.
Bitte einen gültigen Kommentar eingeben!
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Es gibt so Leute, die treten einfach in jedes Fettnäpfchen (und ich gehöre manchmal auch dazu) Beim mehr...
Telefon Kundin:„Mein Mann ist gerade beim Arzt gewesen, der hat ihm ein neues Rezept ausgestellt. Wir sind beide mehr...
Jetzt – gegen Ende des Jahres – häufen sich bei uns wieder die Anfragen von Patienten, die ausgedruckt haben mehr...

Disclaimer

PR-Blogs innerhalb von DocCheck sind gesponsorte Blogs, die von kommerziellen Anbietern zusätzlich zu den regulären Userblogs bei DocCheck eingestellt werden. Sie können werbliche Aussagen enthalten. DocCheck ist nicht verantwortlich für diese Inhalte.

Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: