NeuroWelt

Erfahrt mehr darüber, was im Gehirn vorgeht, welche spannenden Tricks sich hinter optischen Illusionen verbergen und lernt neurowissenschaftliche Vorgänge verstehen. Bildquelle: Flickr/Roman Soto

Ich glaube, wir Ärzte haben das Kleinhirn lange in seiner Bedeutung unterschätzt, weil wir es fast ausschließlich mit motorischer Koordination in Verbindung gebracht haben. Eine Sichtweise, die sich derzeit ändert: Das Kleinhirn trägt auch dazu bei,  mehr...

3

Im US-Bundesstaat Missouri wurde das Gesicht eines 10-jährigen Jungen von einem Fleischspieß durchbohrt. Auslöser für den Unfall war eine Wespenattacke. Was genau war passiert und welche Verletzungen hat der Junge davon getragen? mehr...

0

Lange konzentrierte sich die Multiple-Sklerose-Forschung vor allem auf T-Zellen. Jetzt haben Forscher herausgefunden, dass auch B-Zellen eine entscheidende Rolle bei der Entstehung von MS spielen. Das erklärt den bislang unbekannten Wirkmechanismus neuer Medikamente. mehr...

3

Blutgefäße übernehmen eine bisher unbekannte Rolle bei der Entwicklung neuronaler Netze im Gehirn. Neurowissenschaftler fanden nun heraus, wie die beiden Bereiche miteinander kommunizieren. Damit lassen sich neue Ansätze für die Therapie von Demenz oder  mehr...

0

Neu entdeckte Kanäle im Schädel scheinen Knochenmark und Hirnhaut unmittelbar miteinander zu verbinden. Die winzigen Gänge ermöglichen eine rasche Immunreaktion im Hirn, so die Vermutung eines amerikanischen Forscherteams. mehr...

0

Die bei Touristen beliebte Droge Ayahuasca aus dem Amazonas-Gebiet führt oft zu nahtodähnlichen Erlebnissen. Eine Studie zeigt: Es sind die gleichen Effekte, von denen Patienten nach erfolgreicher Reanimation eines Herzstillstands berichten. Was ist über das  mehr...

1

Enzymatische Thrombolysen sind zum Goldstandard geworden, um einen ischämischen Insult zu therapieren. Patienten mit sehr leichtem Verlauf profitieren allerdings nicht davon, sondern haben höhere Blutungsrisiken. In einer Studie verglichen Neurologen nun die Lyse-  mehr...

0

Wann ist jemand wirklich „ausgebrannt“? Ein Burnout-Syndrom zu diagnostizieren, gestaltet sich oft schwierig, da es keine Einheitlichkeit im Beschwerdebild gibt. Was sind mögliche Ursachen für ein Burnout und welche Therapiemöglichkeiten gibt es? Die Antworten  mehr...

2

Wer raucht und außerdem häufig Kontakt zu Lösungsmitteln hat, weist ein erhöhtes Risiko auf, an Multipler Sklerose zu erkranken. Laut einer aktuellen Studie ist das MS-Risiko um das Dreißigfache erhöht, wenn zusätzlich eine genetische Disposition vorliegt. mehr...

1

Psychische Störungen können mit Fehlfunktionen der Schilddrüse zusammenhängen. Doch ist das auch bei Menschen mit subklinischen Schilddrüsenerkrankungen der Fall? Und welche Effekte auf die Psyche hat Hashimoto-Thyreoiditis? Zwei Studien untersuchten das genauer. mehr...

2
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!

Disclaimer

PR-Blogs innerhalb von DocCheck sind gesponsorte Blogs, die von kommerziellen Anbietern zusätzlich zu den regulären Userblogs bei DocCheck eingestellt werden. Sie können werbliche Aussagen enthalten. DocCheck ist nicht verantwortlich für diese Inhalte.

Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: