Narkosearzt unterwegs

Nach der Arztschule („Sind sie denn schon fertig mit ihrer Arztschule?“), Famulaturen („Was sind sie?“), PJ („Was SIND sie?“) endlich im Land der Träume – in der Anästhesie gelandet. Und dies ist mein Blog, meine kleine Selbsthilfegruppe. Über Kommentare, Kritik und Feedback sortierter Art und einen Austausch freue ich mich immer. Einen schönen Tag noch, schlafen Sie gut, der Narkosedoc. Siehe Impressum DocCheck Medical Services GmbH: https://bit.ly/2rgITP4

„Wir schneiden.“ Wenn der Chirurg diesen Satz sagt, habe ich als Anästhesist gefälligst zu betäuben. Ist der Anästhesist also nur der Dienstleister des Chirurgen? Oder habe auch ich Handlungsmöglichkeiten, wenn ich Bedenken bezüglich einer OP habe? mehr...

9

Sobald ein Notruf die Leitstelle erreicht, geht alles ganz schnell. Das Notarztfahrzeug setzt sich in Bewegung und sammelt an der Klinik den Notarzt ein. Die internistischen Notärzte werden vor dem Haupteingang abgeholt, die Anästhesisten hinten am OP und die  mehr...

3

Mechthild, mit h. Wie Mechthild von der Pfalz. Das war der Patientin wichtig, als wir uns kennengelernt haben und sie legte Wert darauf, dass ich ihren Namen korrekt notierte. Überhaupt wollte Mechthild, die ich eigentlich als „Frau Mergen“ angesprochen habe, das  mehr...

3

In den Krankenhausfluren sprechen wir manchmal ganz unbefangen mit unseren Kollegen. Einige Gesprächsfetzen können in den Patientenohren aber für viel Verwirrung sorgen – und in Extremsituationen sogar Anzeigen zur Folge haben. mehr...

1

Einjeder kann sich wahrscheinlich ziemlich genau an den ersten realen Kontakt zu Drogen erinnern. Und ich meine jetzt nicht die gesellschaftlich akzeptierten wie Drogen Alkohol, Nikotin und Koffein, sondern die harten Dinge. Jene Substanzen, vor denen uns unsere Eltern  mehr...

10

Mädchen auf dem Fahrrad, von Auto in der Fußgängerzone erfasst. Rennradfahrer, an der Ampel umgefallen. Inlineskaterin, aus dem Stand auf den Asphalt gestürzt. Diese Fälle haben zwei Dinge gemeinsam: 1. Alle drei landeten bei mir. 2. Sie trugen keinen Helm. mehr...

8

Wenn es hart auf hart kommt, wird der Mensch plötzlich ehrlich. Immer dann, wenn es ans Eingemachte geht. Und die Narkose ist für den Großteil der Bevölkerung etwas ganz und gar Eingemachtes. Als Anästhesist hört man deshalb ganz schön viele Geständnisse. mehr...

1

Norbert griff sich filmreif an die Brust und hätte eigentlich einen Seufzer ausgestoßen, dafür war aber nicht genug Luft in seinen Lungen. Also verkniff er nur das Gesicht und schnappte das berühmte Fisch-auf-dem-trockenen-Lied. Zwei Minuten später lernten wir uns  mehr...

2

Thema: Sicherung der Atemwege. Da gibt es viel zu lernen. Bloß nicht hebeln, schallt es durch den OP, sobald der Anfänger zum Laryngoskop greift, da bricht man alle Zähne raus. Ich habe Neuigkeiten für euch: Es darf sehr wohl gehebelt werden. Man muss nur wissen,  mehr...

5

Aus aktuellem Anlass möchte ich aus meiner Sicht als Intensivmediziner in einem Krankenhaus der Maximalversorgung den Fokus auf ein paar wichtige, dringlich zu regelnde Dinge legen. Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, Organspendeausweis, Bankenvollmacht … mehr...

21
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!

Disclaimer

PR-Blogs innerhalb von DocCheck sind gesponsorte Blogs, die von kommerziellen Anbietern zusätzlich zu den regulären Userblogs bei DocCheck eingestellt werden. Sie können werbliche Aussagen enthalten. DocCheck ist nicht verantwortlich für diese Inhalte.

Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: