Narkosearzt unterwegs

Nach der Arztschule („Sind sie denn schon fertig mit ihrer Arztschule?“), Famulaturen („Was sind sie?“), PJ („Was SIND sie?“) endlich im Land der Träume – in der Anästhesie gelandet. Und dies ist mein Blog, meine kleine Selbsthilfegruppe. Über Kommentare, Kritik und Feedback sortierter Art und einen Austausch freue ich mich immer. Einen schönen Tag noch, schlafen Sie gut, der Narkosedoc. Siehe Impressum DocCheck Medical Services GmbH: https://bit.ly/2rgITP4

Aus aktuellem Anlass möchte ich aus meiner Sicht als Intensivmediziner in einem Krankenhaus der Maximalversorgung den Fokus auf ein paar wichtige, dringlich zu regelnde Dinge legen. Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, Organspendeausweis, Bankenvollmacht … mehr...

21

Ihr fahrt auf der Autobahn, vor euch leicht zäh fließender Verkehr. Der Verkehr wird dichter, die ersten machen ihr Warnblinklicht an. Du versuchst, wie ihr das vom Narkosedoc gelernt habt, bei dem sich bildendem Stau sofort auf die linke oder mittlere Spur zu  mehr...

3

Als ich letztens in einer anderen Klinik hospitierte, hörte ich ein Gespräch von zwei Männern in der Umkleide mit an. Einer berichtete von einem Notarzteinsatz, bei dem er dem sehr übergewichtigen Patienten nicht helfen konnte. Es fehlte das passende Equipment. mehr...

7

Ich war gestern bei einem Unfall auf der Autobahn. Freie Sicht, 10 °C Außentemperatur und eine trockene Fahrbahn. Keine Baustelle, keine Hindernisse, eine freie gerade (!) Strecke, soweit man schauen kann. Du hängst in deinem zerknautschten roten Kleinwagen, der auf  mehr...

17

Letzte Woche habe ich mit Frau Schurig über das Ende ihres Lebens gesprochen. Auch mit ihren engsten Angehörigen. Mein Eindruck war, dass es ein gutes Gespräch gewesen ist. Dass ich mich getäuscht habe, zeigt ein wutentbrannter Beschwerdebrief über mich. mehr...

72

Tina hat ein Baby bekommen. Das Kind heißt Emma. Klingt normal, ist es aber nicht. Gewisse Umstände sorgen dafür, dass das Thema zu den hot topics der Wissenschaft gehört und die Gemüter erregt. Die einen feiern den Fortschritt der Wissenschaft und die anderen?  mehr...

7

#MeToo? Die Antwort lautet Nein. Nein, weil ich mich nicht erinnern kann, jemals sexuell belästigt worden zu sein. Nein, weil ich mich nicht erinnern kann, jemals eine Frau sexuell belästigt oder sexistische Dinge zu ihr gesagt zu haben. Thematisch wäre der  mehr...

62

Der Narkosedoc hat einen Wunsch zu Weihnachten. Ich wünsche mir, dass sich jeder User im Internet, bevor er seinen Senf von sich gibt, mal überlegt, ob er das guten Gewissens so auch seiner Mutter vorlesen könnte. Oder, um Mutti mal außen vor zu lassen, ich würde  mehr...

57

Wusstet ihr schon, dass man als Notarzt etwa 30 Euro pro Stunde verdient? Das ist eine Art Flatrate. Egal wie viele Einsätze – du bekommst 30 Euro. Brutto. Das ist aus meiner Sicht okay. Reich werde ich wohl nicht, aber ich arbeite auch nicht des Geldes wegen. mehr...

65

Früher in der Schule war das so: Der coole Stefan hatte neue Schuhe von Reebok. Und wir waren allen Ernstes der Meinung, dass Stefan deswegen und nur deswegen auf dem Schulhof nun quasi unbesiegbar schnell laufen konnte. mehr...

11
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!

Disclaimer

PR-Blogs innerhalb von DocCheck sind gesponsorte Blogs, die von kommerziellen Anbietern zusätzlich zu den regulären Userblogs bei DocCheck eingestellt werden. Sie können werbliche Aussagen enthalten. DocCheck ist nicht verantwortlich für diese Inhalte.

Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: