Das Hanfblättchen - Cannabinoide Fach und Sachgeschichten

Cannabisblüten werden spätestens 2017 in Deutschland verschreibungsfähig. Kein anderes Thema wird derzeit in Fachkreisen so kontrovers diskutiert. Nur wenige Profis im deutschen Gesundheitssystem haben Erfahrung mit Cannabis als Medikament. Die Arbeitsgemeinschaft Cannabis als Medizin e.V. will diesen Blog nutzen, um über das Thema seriös und fachlich kompetent aufzuklären. Dieser Blog vermittelt jeden Mittwoch mit einer cannabinoiden Fach und Sachgeschichte echtes Fachwissen aus der Praxis.

Ein Expertengremium regt an, einige Änderungen am Gesetzesentwurf vorzunehmen, damit die Ziele des Gesetzes auch tatsächlich erreicht werden. Mit dem Gesetz soll sichergestellt werden, dass alle Patienten, bei denen eine Therapie mit Cannabis bzw. Cannabis-basierten  mehr...

4

Cannabismedikamente können offenbar bei einigen schwer kranken Menschen Medikamente mit potentiell tödlichen Nebenwirkungen ersetzen. Auch können Cannabis und Cannabinoide nicht selten erfolgreich gute Dienste bei Erkrankungen leisten, die mit einem erhöhten  mehr...

3

Im ersten Teil dieses zweiteiligen Beitrags ging es um den Aufbau und die Funktion des Endocannabinoidsystems im Gehirn. Heute geht es um den ganzen Körper. Das Endocannabinoidsystem ist in fast allen Organen und Geweben des Körpers vorhanden und übt dort wichtige  mehr...

3

Nachdem sich der Bundesrat am 17. Juni 2016 zum Gesetzentwurf der Bundesregierung vom 4. Mai 2016 geäußert hatte, ist nun am 7. Juli 2016 die erste Lesung des Gesetzes im Bundestag vorgesehen. Für Patienten und Ärzte sind noch viele Fragen offen. Es besteht die  mehr...

2

Das Hanfblättchen startet heute einen Onlinekurs mit Dr. Franjo Grotenhermen zum Endocannabinoidsystem. Im ersten Teil der zweiteiligen Serie geht es heute um die Wirkungsweise des Endocannabinoidsystem im menschlichen Gehirn. Das Verständnis dieses wichtigen  mehr...

1

Am 1. Juni 2016 hat das Sozialgericht Düsseldorf beschlossen, dass eine Krankenkasse ihr Mitglied „für die Zeit ab 1.7.2016 bis zum Ende des Hauptsacheverfahrens, zunächst längstens bis zum 30.6.2017 im Rahmen der Erlaubnis des BfArM vom 24.4.2014, mit ärztlich  mehr...

2

Welche Tipps kann man als Arzt einen Patienten mit einer Ausnahmegenehmigung für Cannabisblüten auf den Weg geben damit diese nicht geraucht werden? Heute erklärt Dr. med. Franjo Grotenhermen im Hanfblättchen wie man die Wirkstoffe der Cannabisblüten aus  mehr...

2

Dr. Ethan Russo erklärte vor kurzem im Hanfblättchen wie und warum verschiedene Cannabis Sorten verschiedene pharmakologische Effekte auf den Körper haben. Welche Sorten Medizinalhampf gibt es derzeit und wo kommen diese her? Wie weit ist die Versorgung mit  mehr...

7

Viele Konsumenten geben an, dass sie Cannabis zur Entspannung und zum Abbau von Stress verwenden. Tatsächlich geht man in der medizinischen Wissenschaft heute davon aus, dass das körpereigene Endocannabinoidsystem eine Rolle beim Erleben von Glück und Wohlbefinden  mehr...

0

Während der Konsum von Cannabis bislang vor allem mit der Verursachung psychischer Erkrankungen in Form von Psychosen, in Verbindung gebracht wurde, wurde das therapeutische Potenzial bei psychischen Erkrankungen lange Zeit ausgeblendet. Das scheint sich derzeit zu  mehr...

8
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!

Disclaimer

PR-Blogs innerhalb von DocCheck sind gesponsorte Blogs, die von kommerziellen Anbietern zusätzlich zu den regulären Userblogs bei DocCheck eingestellt werden. Sie können werbliche Aussagen enthalten. DocCheck ist nicht verantwortlich für diese Inhalte.

Copyright © 2016 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: