♫ Ich bin Klempner von Beruf... ♪

Ein Urologen-Blog: Bemerkenswertes und Skurriles aus der Medizin allgemein und der Urologie im Besonderen. Wissenschaft. Alltagsbeobachtungen. Kritisches. Polemisches. Satirisches.

Laut einer aktuellen Umfrage, die das Statistikportal Statista in Zusammenarbeit mit YouGov durchgeführt hat, lügen ein Drittel der Deutschen beim Arztbesuch. Die Gründe dafür sind vielfältig. mehr...

0

Nachdem die U.S. Preventive Task Force, vor allem basierend auf der PLCO Studie, sich 2009 ausdrücklich gegen ein PSA-Screening ausgesprochen hat, ist die Bestimmung des Prostataspezifischen Antigens im Rahmen der Krebsfrüherkennung in Verruf geraten. Zu recht? mehr...

1

Laut Gesetzlicher Krankenversicherungen nehmen durchschnittlich 50 Prozent der Frauen die Möglichkeit zur Krebsfrüherkennung wahr, bei den Männern sind es ernüchternde 20 Prozent. Warum sind Männer solche Gesundheitsmuffel? Eine Ursachenforschung. mehr...

22

5-Alpha-Reduktase-Hemmer (Finasterid und Dutasterid) werden neben der benignen Prostatahyperplasie teilweise auch zur Therapie der männlichen Alopezie eingesetzt. Nun gibt es Hinweise auf ein erhöhtes Risiko von Suizidversuchen. mehr...

4

Wer zu früh kommt, den bestraft das Sexualleben. Aber wann hat Mann eigentlich eine Ejaculatio praecox? Untertitel: falsche Vorbilder. mehr...

2

Die MRT/TRUS-Fusionsbiopsie der Prostata zählt zu den modernsten diagnostischen Verfahren in der Urologie zur Abklärung eines Karzinomverdachts. Aber wann sollte sie zum Einsatz kommen? mehr...

8

Ein gutes Restaurant zu finden, ist nicht immer ganz einfach. Hier ein paar nicht ganz erst gemeinte Tipps, wie man zuminstest ein schlechtes erkennt. mehr...

0

In der Medizin ist es nicht immer sinnvoll, alles Machbare auch wirklich umzusetzen. In den „Laws of the House of God“ wird dies in einem wichtigen Grundsatz zusammengefasst: Die Ausübung der medizinischen Heilkunst besteht darin, so viel nichts wie möglich zu  mehr...

16

Ein Rundschreiben der Barmer Ersatzkasse sorgt derzeit unter Fachärzten für Aufsehen: Es geht um die kostspieligen neuen Hormontherapien des kastrationsresistenten Prostatakarzinoms. Und die Frage: Was darf onkologische Therapie kosten? mehr...

9

Sowohl Ursachen als auch Therapiemöglichkeiten der erektilen Dysfunktion sind vielfältig und bedürfen einer individuellen Abklärung. Hier spielen persönliche Vorlieben des Patienten eine zentrale Rolle – diese muss man als Arzt bei der Behandlung unbedingt  mehr...

17
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!

Disclaimer

PR-Blogs innerhalb von DocCheck sind gesponsorte Blogs, die von kommerziellen Anbietern zusätzlich zu den regulären Userblogs bei DocCheck eingestellt werden. Sie können werbliche Aussagen enthalten. DocCheck ist nicht verantwortlich für diese Inhalte.

Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: