Zorgcooperations - auf DocCheck

Hier steht, wie man als internistischer Assistenzarzt Leben rettet und ähnlich spannende Dinge erlebt. Siehe Impressum DocCheck Medical Services GmbH: https://bit.ly/2rgITP4

Herr Moomzl kam mit schwerer Lungenentzündung. Glücklicherweise schrammten wir an einem Intensivstationsaufenthalt mit Beatmung vorbei, aber nur ganz knapp. Wir zogen unsere schönsten Antibiotika aus dem Schrank, ließen Herrn Moomzl inhalieren und verteilten etwas  mehr...

2

Es war Abend und ich stand in unserer Notaufnahme herum, unschlüssig, wo ich denn nun anfangen sollte zu arbeiten. „Am besten du gehst erst mal zu Herrn Mimpfzl“; sagte Schwester Margarita und schob mich energisch in Richtung Kabine 3, „Magenschmerzen hat er.“ mehr...

8

Herr Binzel hatte eine billige Privatversicherung oder so etwas Ähnliches. In der Notaufnahme hatte man ihm nun essenzielle Fragen gestellt. Zum Beispiel: „Seit wann haben sie denn das Fieber?“, „Welche Farbe hat der Schleim, den sie aushusten?“ und „Sind  mehr...

10

Ausnahmsweise war es mitten am Tag und es herrschte Highlife auf der Intensivstation. Gegen 13 Uhr häufte sich außerdem der Piepsalarm an Frau Bliebs Beatmungsgerät und die Pflegekräfte dachten sich wohl so etwas wie: „Öh, da stimmt was nicht. Der Arzt muss  mehr...

1

„Also“, sagte der frischgebackene Neurologe, dessen Oberarzt ihn am Abend in der Notaufnahme alleine zurückgelassen hatte, „ich habe jetzt diesen Patienten so neurologisch untersucht. Und ich finde aber keine neurologische Ursache für seine allgemeine  mehr...

3

Das Kind hatte Asthma. UND eine Erkältung. Sowas ist jetzt keine Superkombination und deswegen ging Frau Miniglitz zum Hausarzt. Mit dem Kind selbstverständlich. Der Hausarzt sagte, es wäre im Augenblick noch nicht so schlimm. Das Kind solle sich halt schonen, viel  mehr...

2

Anhand dieses Quiz kann man seine Medikamenten- und Pokémonkenntnisse testen. mehr...

2

Der Name eines Medikamentes ist sehr wichtig, denn es sollte auf keinen Fall mit einem anderen Medikament verwechselt werden und dabei distinguiert, individuell und cool sein. Damit beeindruckt man Patienten. Und Ärzte. Möglicherweise auch Apotheker. mehr...

12

„Jo“, sagte der onkologische Oberarzt, „und vergessen Sie nicht, wenn Sie Herrn Florbirkenmüller entlassen, einen Einnahmeplan für sein Haleskojohogoktaxel aufzuschreiben.“ Bei Haleskojohogoktaxel handelte es sich um eine neue Chemotherapie, die nicht  mehr...

1

Es war Sommer. Die Sonne tauchte gewisse Teile der Erdoberfläche in gleißendes Licht und das Klinikum Beteigeuze City stand direkt darunter. mehr...

1
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!

Disclaimer

PR-Blogs innerhalb von DocCheck sind gesponsorte Blogs, die von kommerziellen Anbietern zusätzlich zu den regulären Userblogs bei DocCheck eingestellt werden. Sie können werbliche Aussagen enthalten. DocCheck ist nicht verantwortlich für diese Inhalte.

Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: