PR: Lecturio

Lecturio ist eine virtuelle Universität für lebenslanges Lernen. Auf Lecturio.de können sich Menschen personalisiert auf ihre Prüfungen vorbereiten – und das bereits mit mehr als 4000 Vorträgen aus über 80 Bereichen!

Lecturio bietet hochwertige Lern-Videos zur Vorbereitung auf Physikum, Hammerexamen und Heilpraktikerprüfung.

Lecturio wurde 2008 in Leipzig von Martin Schlichte zusammen mit einem Team von mehr als 50 Mitarbeitern geleitet. Lecturio will die deutsche Bildungslandschaft nachhaltig positiv beeinflussen.

Mit Lecturio können Lernende nicht nur auf dem Computer, Handy oder Tablet lernen, sondern auch Ihren eigenen Lernfortschritt messen und überprüfen. Als adaptives Lernsystem passt sich Lecturio der Geschwindigkeit jedes Einzelnen an und gibt wertvolle Hinweise, welche Themen schon sitzen und was wiederholt werden sollte, um den gewünschten Lernerfolg oder die Traumnote zu bekommen. Falls ein Kursteilnehmer mal nicht weiterkommt, kann jederzeit der Dozent gefragt werden – der Prof im eigenen Wohnzimmer!

Lecturio ist eine zentrale Wissensplattform, die Online-Kurse zur Verfügung stellt. Somit haben Studenten und Lernbegeisterte die Möglichkeit, Vorlesungsinhalte ergänzend zu den Präsenzvorlesungen auch in digitaler Form anzusehen. Auch Professionals können sich kostengünstig und effizient in ihrem Fachgebiet weiterbilden.

Professoren und Dozenten implementieren so neuartige Lehrmethoden und sichern sich ganz nebenbei, ohne zusätzlichen Aufwand, einen lukrativen Verdienst. Durch unsere Wissensplattform sind zudem auch Unternehmen in der Lage, ihrem gesamten Mitarbeiterpool Schulungen und Seminare anzubieten und diese Weiterbildungsmaßnahmen effektiv in die Nachhaltigkeit und den Erfolg des Unternehmens zu transferieren.
 

Wer Medizin studieren will, muss ein Pflegepraktikum absolvieren. Lesen Sie hier die wichtigsten Fakten. mehr...

0

Vor einigen Tagen haben wir den ersten Teil über das Zervixkarzinom vorgestellt, in dem es um Ursachen, Klassifikation und Symptome ging. Nun soll aufbauend darauf die Diagnostik, Therapie, Prognose und Prävention thematisiert  mehr...

0

Jeder Arzt sollte die Formen des Vorhofflimmerns kennen. Dieser Beitrag fasst die Krankheitsmechanismen und Behandlungsansätze zusammen.                                              mehr...

0

Im Artikel wird auf die Untersuchung des Oberkörpers, des Abdomens und des Unterkörpers bei einer gynäkologischen Untersuchung eingegangen. So bereiten Sie sich bestmöglich auf das Examen  mehr...

0

Anatomie ist ein wichtiges Fach im Medizinstudium. Damit Sie schnell einen guten Überblick bekommen, stellt dieser Artikel alles Wichtige für Sie zusammen. Angefangen bei der Definition, über die 40 beliebtesten Fragen zur Anatomie bis hin zu Buch- und Linktipps.  mehr...

0

PR: Drogen

Hausärzte erkennen nicht immer, wenn ein Patient am Abhängigkeitssyndrom erkrankt ist. Wie Sie typische Symptome erkennen und Intoxikationen & Entzugssymptome behandeln, erläutert dieser  mehr...

0

Das Zervixkarzinom bleibt im Frühstadium symptomlos, weshalb es notwendig ist, das Krankheitsbild zu kennen. Der folgende Beitrag beschreibt Ursachen, Klassifikation und Symptome des  mehr...

0

Beschwerden in Fußregion nehmen u.a. aufgrund von Bewegungsmangel und Übergewicht nicht ab. Der Artikel liefert dazu Einblick in die ossären und kapsuloligamentären Strukturen im Fuß.  mehr...

0

In diesem Beitrag können Sie alles zur gesetzlichen Krankenversicherung lesen und welche Prinzipien und Gebote es dazu gibt. Außerdem ist die kassenärztliche Vereinigung, der medizinische Dienst, der gemeinsame Bundesausschuss, die Arbeitsunfähigkeit und das  mehr...

0

Lesen Sie alles zum multiplen Myelom, von Epidemiologie über Diagnostik bis zu Therapie und Prognose.                                           mehr...

0
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!

Disclaimer

PR-Blogs innerhalb von DocCheck sind gesponsorte Blogs, die von kommerziellen Anbietern zusätzlich zu den regulären Userblogs bei DocCheck eingestellt werden. Sie können werbliche Aussagen enthalten. DocCheck ist nicht verantwortlich für diese Inhalte.

Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: