Pharmamas Blog - auf DocCheck

Zu lesen einmal täglich .... Willkommen auf meinem Blog! Hier schreibe ich als Pharmama (Schweizer Apothekerin und Mama) über Geschichten rund um Patienten und Medikamente. Von witzig über ungewöhnlich, ärgerlich bis nachdenklich machend.

Diese Packung Tenormin 25mg ist momentan so in Österreich im Handel: Keine Sache, oder? Ausser, dass seit einem Wechsel die Tabletten nicht mehr teilbar sind. Da ist aber deutlich eine teilbare Tablette (mit Bruchrille) auf der Packung. Das ist schon  mehr...

4

Grössere Umstellungen kommen spätestens mit dem Anfang nächsten Jahres auf uns zu in der Apotheke. Mit dem neuen Heilmittelgesetz wird die bisher gebräuchliche Einteilung der Medikamente in Listen verändert – Zur Erinnerung: bisher war es so, dass es gab:  mehr...

0

Selfies sind ein hartnäckiger, aber harmloser Trend. Dachte ich auch lange. Bis sich die Zahl der Kinder, die sich kopfkratzend in meiner Apotheke wiederfanden, verdächtig erhöhte. Immer öfter verbindet sie nicht nur ein gemeinsames Foto – sondern auch ein  mehr...

14

Das Bild habe ich von der pharmasuisse geklaut – ich hoffe sie verzeihen mir, dass ich es zu Anschauungszwecken hier bringe. Es illustriert die Geschichte einer kleinen Medikamentenodyssee: Eine ältere Frau (Typ Grossmami) nimmt diese Dauermedikation (vom  mehr...

0

Wir Apotheker schaffen es manchmal, unseren Kunden Angst einzuflößen. Dafür kann es ausreichen, bestimmte Wörter zu benutzen. Eines davon ist Cortison. Noch schlimmer wird das Ganze, wenn Kunden erfahren, dass der Wirkstoff in mehr als nur einem ihrer Medikamente  mehr...

3

Patient bringt mir Mitte Januar ein Rezept und einen Entlassbrief vom Spital und drückt mir die Papiere mit folgenden Worten in die Hand: „Es ist wichtig, dass Sie das Datum richtig eingeben: es ist vom 30. Dezember!“ Er schaut mich erwartungsvoll an, während  mehr...

0

Ein Diabetiker kauft in der Apotheke immer mal wieder Hustenbonbons. Dass er die aber gar nicht gegen Husten, sondern bei drohender Unterzuckerung nimmt, weiß die Apothekerin nicht. Im Nachhinein hätte sie ihm lieber Traubenzucker gegeben. mehr...

19

Hypoglykämischer Schock. Eine Diabetikerin steht kurz vor der Bewusstlosigkeit. Ich bin hier diejenige mit dem größten medizinischen Wissen. Alle erwarten, dass ich das Richtige tue. Sofort. Dabei hab ich noch nicht mal verarbeitet, wie schnell es zu dem Notfall kam. mehr...

10

Man ruft mich zu einem Notfall nebenan. Die Angestellte ist im Laden plötzlich umgefallen und nicht mehr ansprechbar. Ich packe meine Notfalltasche und ein paar Traubenzucker und eile hinüber. Sie liegt immer noch auf dem Boden als ich ankomme. Ich knie mich zu  mehr...

1

„Genau das, was ich in der Klinik hatte“, verlangt die Kundin. Auf dem Rezept steht: Vliesstoffkompresse, 20 × 20 cm. Das dürfte leicht zu bestellen sein. Als die Ware eintrifft, ist sie unzufrieden. „Nein, die nicht.“ Ich rufe die Klinik an und spreche mit  mehr...

10
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!

Disclaimer

PR-Blogs innerhalb von DocCheck sind gesponsorte Blogs, die von kommerziellen Anbietern zusätzlich zu den regulären Userblogs bei DocCheck eingestellt werden. Sie können werbliche Aussagen enthalten. DocCheck ist nicht verantwortlich für diese Inhalte.

Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: