Pharmamas Blog - auf DocCheck

Zu lesen einmal täglich .... Willkommen auf meinem Blog! Hier schreibe ich als Pharmama (Schweizer Apothekerin und Mama) über Geschichten rund um Patienten und Medikamente. Von witzig über ungewöhnlich, ärgerlich bis nachdenklich machend.

Notiz vom Vortag: 'Der Arzt hat Coversum verschrieben. Haben Herrn Unsicher das Generikum angeboten. Der hat gesagt, wir sollen erst beim Arzt anrufen, ob das für ihn ok ist.' Oh, *Seufz*. Ich darf als Apothekerin in der Schweiz Medikamente durch ihre Generika  mehr...

0

Eine ältere Frau steht vor dem Regal mit den Grippe / Erkältungsprodukten und Schmerzmitteln: „Könnten Sie mir zeigen, wo das Celebrex ist?“ Pharmama: „Tut mir leid, aber das gibt es nur auf Rezept.“ Frau: „Können Sie mir dann zeigen, wo sie es  mehr...

0

Erzählt mir die Apothekerkollegin von der sehr wirksamen Lösung, die sie für die Freundin eines älteren Mannes gefunden hat. Der hatte ein weitverbreitetes Problem: Wie viele andere im höheren Alter nahm der nämlich zu wenig Flüssigkeit zu sich. Das  mehr...

0

Herr Timber war mal wieder bei uns in der Apotheke. Diesmal brauchte er Natriumchloridlösung und ein Infusionsbesteck. Andernorts hätte man vielleicht schon das Bundesamt für verdächtige Chemikalienkäufe informiert. Aber wir kennen unsere Kunden. mehr...

0

während der Beratung: Patient: „Wissen Sie … ich habe etwas gegen Medikamente!“ Apotheke: „Ah, Ja? Ich habe etwas gegen Krankheiten!“ Immer wieder schön, wenn einem die Patienten während der Beratung / der Abgabe der Medikamente auf Rezept  mehr...

0

Junger Vater kommt in die Apotheke: „Das Tagesheim von meiner Tochter hat gerade angerufen. Sie hat so kleine Bläschen an den Händen und den Füssen … und die hat irgendetwas gesagt von Maul und Klauenseuche!“ Ich muss mich halten, nicht zu laut zu lachen.  mehr...

0

Ein Patient kommt mit einem Rezept für Medikamente, die Wechselwirkungen aufweisen, in die Apotheke. Nach einem Anruf beim Arzt lässt sich alles klären – dieser reagiert sehr positiv auf unser Nachfragen. Aber das ist nicht immer so, wie folgende Beispiele  mehr...

2

Pharmama: „Ah, Ich sehe, Sie sind noch nicht mit einem Rezept bei uns gewesen. Geht das über die Krankenkasse, oder zahlen Sie es selber und schicken das ein?“ Patient: „Über die Krankenkasse.“ Pharmama: „Dann bräuchte ich Ihre Krankenkassenkarte.“  mehr...

0

Der Lehrling kommt fragen, weil ein Medizinstudent wissen will, ob er bei uns auch rezeptpflichtige Sachen ohne Rezept beziehen können – wie Ärzte. mehr...

5

Man kann nicht alles wissen. Gerade bei Medikamenten und ihrer Verschreibung gibt es auch ständig Wechsel. Wir bemühen uns in der Apotheke auf aktuellem Stand zu bleiben und falls nötig auch entsprechende Rückmeldung an die Ärzte zu geben, wenn uns etwas  mehr...

0
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!

Disclaimer

PR-Blogs innerhalb von DocCheck sind gesponsorte Blogs, die von kommerziellen Anbietern zusätzlich zu den regulären Userblogs bei DocCheck eingestellt werden. Sie können werbliche Aussagen enthalten. DocCheck ist nicht verantwortlich für diese Inhalte.

Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: