Pharmamas Blog - auf DocCheck

Zu lesen einmal täglich .... Willkommen auf meinem Blog! Hier schreibe ich als Pharmama (Schweizer Apothekerin und Mama) über Geschichten rund um Patienten und Medikamente. Von witzig über ungewöhnlich, ärgerlich bis nachdenklich machend.

Minimalbesetzung am Samstag morgen, da mache ich so alles, was in der Apotheke anfällt. Also neben den Rezepten noch die Blutzuckermessung und die Kompressionsstrümpfe anmessen und die Wunden von Leuten versorgen und natürlich Beraten zu medizinischen Problemen.  mehr...

0

Die nerventödlichste Rabattschlacht des Jahres hat einen Namen: Black Friday. Kunden wühlten sich nicht nur durch Ramschtische mit Kleidung oder Technik. Auch Apotheken lockten mit utopischen Prozenten. Ich möchte diesen Tag packen, zusammenknüllen und in die Tonne  mehr...

5

Seit ein paar Monaten bekommen wir auch hier in der Schweiz vermehrt Rezepte aus Frankreich über Euthyrox. Zuerst war ich ja etwas irritiert … ganz offensichtlich gibt es das Medikament dort auch, weshalb also sollen sie zu uns das kaufen kommen? Vor allem, da  mehr...

1

Samstag hatten wir wieder einen typischen „Donna“. Vorausschickend: wegen Krankheit sind wir momentan (immer) etwas knapp an Personal. Es zählt jeder der hier ist – und wir sind eigentlich immer beschäftigt, momentan fast zu sehr. Nun hatte Donna eine  mehr...

0

Die Patientin ruft in einer sehr hektischen Zeit an und der Computer neben dem Telefon ist von meiner Kollegin besetzt. Deshalb nehme ich ihre Bestellung für ein Medikament von ihrem Dauerrezept halt kurz schriftlich auf. Sie sagt mir, dass sie heute Nachmittag nach  mehr...

0

Angenommen, Dir oder einem Angehörigen geht es so schlecht, dass er oder sie ins Spital muss. Dort wird man dann untersucht und gesundheitlich umsorgt oder zumindest im Auge behalten. Sollte man denken. Krankenhausessen ist oft nicht wirklich „gut“ (es ist ja  mehr...

1

Will der Kunde, dass wir ihm aus Deutschland etwas bestellen. (Für DocCheck-Leser: "wir" sind eine Schweizer Apotheke). Wir machen das …. wir sind allerdings etwas eingeschränkt, was wir importieren dürfen. Kosmetika sind im Normalfall kein Problem (machen  mehr...

0

Benzodiazepine und Z-Substanzen sind Klassiker unter den missbrauchten Medikamenten. Die Drogenszene ist allerdings äußert kreativ, was die Neuentdeckung berauschender Substanzen und deren Mischungen angeht. Neu im Verdacht etwas, das ich nie erwartet hätte:  mehr...

2

Kunde in der Drogerie: „Und dann brauche ich noch eine neue Nasenspülflasche.“ Drogistin: „Hier, bitte. Brauchen sie noch die Salzbeutel dafür?“ Kunde: „Nein, nur die Spülflasche … ich wollte sie in der Mikrowelle desinfizieren..“ Drogistin (am  mehr...

1

Was ist da im Moment los? Bei uns wird geklaut (oder zumindest versucht zu klauen) wie nie. Das Problem haben wir schon länger, dass vor allem die Männerparfüms praktisch alleine davonlaufen. Wir haben so in drei Monaten fast 1000 Franken verloren – was wir an  mehr...

0
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!

Disclaimer

PR-Blogs innerhalb von DocCheck sind gesponsorte Blogs, die von kommerziellen Anbietern zusätzlich zu den regulären Userblogs bei DocCheck eingestellt werden. Sie können werbliche Aussagen enthalten. DocCheck ist nicht verantwortlich für diese Inhalte.

Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: