Pharmamas Blog - auf DocCheck

Zu lesen einmal täglich .... Willkommen auf meinem Blog! Hier schreibe ich als Pharmama (Schweizer Apothekerin und Mama) über Geschichten rund um Patienten und Medikamente. Von witzig über ungewöhnlich, ärgerlich bis nachdenklich machend.

Sterbehilfe: sehr kontrovers diskutiertes Thema. Ihr kennt vielleicht EXIT und Dignitas, die zwei grossen Organisationen, die in der Schweiz Sterbehilfe durchführen. Es gibt aber auch kleinere Einrichtungen, wie Lifecircle der Ärztin Erika Preisig in Liestal,  mehr...

0

Ich hab’s ja befürchtet und jetzt ist es so: Das neue Euthyrox kommt auch in der Schweiz. Zur Erinnerung: In „Euthyrox für Frankreich, never change a running system“ habe ich beschrieben, dass ich in letzter Zeit häufiger französische Rezepte für  mehr...

0

Apotheker verlangen eine Generika Gebühr – Den Artikel in der 20Minuten finde ich eigentlich gar nicht so schlecht gebracht. Einigermassen neutral und recherchiert  –  Nur die Kommentare sind … abartig. Als ob wir in der Apotheke die übelsten Abzocker  mehr...

0

Patient: *Zieht Rezept aus der Jackentasche - zusammen mit einem getränkt-nassen-Nasenlappen.* (Das nur Taschentuch zu nennen, wäre zu nett) *Reicht mir das halb-feuchte und durchweichte Rezept, als ob ich nichts bemerkt hätte.* Bitte sagt mir, dass es in so  mehr...

1

Immer wieder wollen Kunden in der Apotheke vordatierte Rezepte einlösen. Für Ärzte und Patienten mag das Vordatieren bequem sein. Bei bestimmten Medikamenten wie dem Akne-Mittel Isotretinoin ist das aber ein hochriskantes Unterfangen und bringt Apotheker in die  mehr...

2

Wir verkaufen in der Apotheke Diverses um vom Rauchen loszukommen. Neben den klassischen Nikotinersatzpräparaten auch Spagyrik Spray zur Tabakentwöhnung. – Ja, tun wir. Es gibt immer wieder Kunden, die etwas zur Unterstützung wollen und ausdrücklich nicht die  mehr...

0

Die Patientin kommt mit einem Rezept und legt mir gleichzeitig eine Packung Loperamid Mepha auf die Theke. „Kann ich die bei Ihnen zurückgeben? Das sind die falschen …“ Ich schaue mir die Packung neugierig an. Eigentlich weiss ich ja schon die Antwort, die  mehr...

0

Mehrere Probleme spielten bei folgendem Patientengespräch mit. Erstens die Lieferbarkeit. Leider sind aktuell (und immer noch) einige Medikamente nicht erhältlich – für länger augenscheinlich. Dann die Substitution eines Medikamentes: Wegen der  mehr...

0

Nicht alle Kunden wollen Beratung. Manchen reicht ein intensives Selbstgespräch in meiner Anwesenheit. Während mein Gegenüber also sämtliche Bestandteile der Reiseapotheke für Südafrika durchgeht, ist mein Vorschlag bezüglich Malariaprophylaxe höchstens ein  mehr...

0

Etwas für meine Schweizer Mit-Apotheker und Pharmaassistentinnen – für die deutschen Leser ist das höchstens interessant um zu zeigen, dass die Schweiz auch kompliziert kann … Uns fiel auf, dass im Apothekenprogramm bei manchen Medikamenten ein Selbstbehalt  mehr...

0
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!

Disclaimer

PR-Blogs innerhalb von DocCheck sind gesponsorte Blogs, die von kommerziellen Anbietern zusätzlich zu den regulären Userblogs bei DocCheck eingestellt werden. Sie können werbliche Aussagen enthalten. DocCheck ist nicht verantwortlich für diese Inhalte.

Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: