Pharmamas Blog - auf DocCheck

Zu lesen einmal täglich .... Willkommen auf meinem Blog! Hier schreibe ich als Pharmama (Schweizer Apothekerin und Mama) über Geschichten rund um Patienten und Medikamente. Von witzig über ungewöhnlich, ärgerlich bis nachdenklich machend.

  Auf einem aktuelleren Rezept. Ich bin … verwirrt. Wie muss der Patient das Pantoprazol dosieren? Da steht: Pantoprazol 40mg 60 Stück DS: Wöchentlich, für 61 Tag(e) 1-0-0-1 2 Monate Irgendwelche Ideen? Einmal pro Woche am morgen und am abend  mehr...

5

„Sie können mir das schon geben, ich übernehme die Verantwortung!“ … sagt die Frau, die unbedingt ein Temesta auf Vorbezug haben will. Tut mir leid liebe Frau, aber das liegt nicht in ihrer sondern allein in meiner Verantwortung und ich werde auch  mehr...

1

(von der Apothekerin) Es ist anscheinend nie Ihre Verantwortung über ihre Deckung Bescheid zu wissen. Und dann sind Sie sauer auf mich (statt auf sich oder ihren Berater) wenn ich Ihnen sage, dass Sie nach ihrem Krankenkassenwechsel jetzt eine Krankenkasse haben,  mehr...

1

Medikamente kann man nicht retournieren in die Apotheke, wenn sie einmal draussen gewesen sind ist auch unsicher, wie sie in der Zwischenzeit aufbewahrt wurden, die kann ich dann häufig nicht mehr weiter brauchen sondern nur noch entsorgen. Bei Kosmetikprodukten  mehr...

1

Vorausschickend: Alcacyl ist ein ziemlich altes Mittel mit Acetylsalicylsäure in der Schweiz. Dicke Tabletten im Metallröhrchen (immer noch). Eigentlich sind die auch nicht zum schlucken gedacht (zu gross, kleben ziemlich nett im Hals) sondern zum suspendieren in  mehr...

0

Minus 12.5 bis Plus 35.9 Grad Das sind nicht die Temperaturunterschiede, die zwischen Feriendestination und zu Hause herrschen (obwohl ich das so auch schon hatte), Nein, das sind die Temperaturen, die in Päckchen gemessen wurden, die mit fünf  mehr...

0

Ein Kunde kam vor ein paar Tagen in die Apotheke und erzählt diese Geschichte: Er hatte einen Auto-Unfall vor 4 Monaten … und zwar hat er morgens eine Tablette, die er von uns bekommen hat geschluckt – Name unbekannt, es sei aber eine grüne Packung gewesen-  mehr...

0

Die Patientin mit einer Krankenkasse, bei der sie gleich in der Apotheke bezahlen muss und der ich das Generikum empfohlen habe: "Das Generikum kostet 64 Franken? Das ist ja fast dasselbe, was ich für das Original bezahlt habe." Na ja, es gibt heute Medikamente,  mehr...

1

(Nicht von mir, aber ich find’s einfach … geil. ) Kunde kommt mit einem grossen Rezept. Apothekerin: „Es wird ein paar Minuten gehen, bis das Rezept fertig ist.“ Kunde: „Bei Starbucks dauert es nie solange wie bei ihnen!“ Apothekerin: „Das hier  mehr...

0

Kunde in der Apotheke: „Bei uns in Russland gibt’s da so’ne Tablette… Die heisst „Aspirin“… Kennen Sie die ?????…“ (amüsiert)  mehr...

1
Hier klicken und Medizin-Blogger werden!

Disclaimer

PR-Blogs innerhalb von DocCheck sind gesponsorte Blogs, die von kommerziellen Anbietern zusätzlich zu den regulären Userblogs bei DocCheck eingestellt werden. Sie können werbliche Aussagen enthalten. DocCheck ist nicht verantwortlich für diese Inhalte.

Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: