Tobias Sambale

Beruf: Rettungsassistent

Meine Artikel:

Diese Patienten sind schwer zu knacken

Eine beachtlich große Patientengruppe wird im Gesundheitssystem vernachlässigt. Sie leidet häufig unter Beschwerden, ohne deren Auslöser zu kennen. Mit einem Arzt spricht sie nur selten und äußerst ungern. mehr...

12.12.2018

Naturheilverfahren? Ich steh auf Chemie

Der Trend zu allem, was als „natürlich“ gilt, ist ungebrochen. Auch viele Mediziner teilen diese Ansicht: Am besten heilen wir mit der Kraft der Natur. Ich hingegen liebe Chemiebomben. Am besten in voller Dröhnung und mehrmals am Tag. mehr...

16.11.2018

Zeitumstellung: Viel Meinung, wenig Ahnung

Die Zeitumstellung war heute morgen das Small-Talk-Thema unter den Kollegen. Bei einer EU-Umfrage haben 88 Prozent der Teilnehmer für die Abschaffung der Zeitumstellung gestimmt. Was die gesundheitlichen Auswirkungen angeht, ist die Datenlage dünn. Die Debatte wird mehr...

29.10.2018

Der missverstandene Herr Spahn

Jens Spahn zwingt 100.000 Pfleger dazu, Überstunden zu machen. Das glauben zur Zeit viele empörte Menschen, die auf reißerische Clickbait-Schlagzeilen reinfallen. Dabei lohnt es sich, den Vorschlag des Gesundheitsministers zum Pflegepersonalmangel ernst zu nehmen. mehr...

27.09.2018

Martinshorn: „Inflationär und ohne Sinn“

Einer Münchnerin ist es zu laut. In einer Petition fordert sie von Rettungskräften: Schaltet die Martinshörner öfter aus! Blaulicht müsse doch reichen. Ihr Aufruf sorgte schon für einigen Spott. So blödsinnig ihre Forderung auch klingen mag: Ganz Unrecht hat sie mehr...

20.09.2018

Medizin per „Fernstudium Malta“

Die Meldung überrumpelte mich: Medizin kann man jetzt im Fernstudium studieren. Als Bachelor und Master. Bei einer Privatuni auf Malta. Ich war irritiert, informierte mich ein bisschen, prophezeite empörte Reaktionen, wartete gespannt darauf, aber nichts geschah. mehr...

18.07.2018

Warten kann jeder, behandeln nicht

Es ist beschlossen: Medizin-Studienplätze sollen künftig nicht mehr über die Wartezeitquote vergeben werden. Ich bin just über dieses Verfahren an meinen Studienplatz gekommen. Langmut und Geduld musste ich dafür beweisen. Aber macht mich das zu einem guten Arzt? mehr...

18.06.2018

Allein unter Zahnspangen III

Als die Vorlesungen beginnen, verändert sich die Atmosphäre auf dem Campus. Die Mädchen sind schon nach einer Woche gestresst, wil sie „noch GAR nicht gelernt“ haben, während die Jungs in der Vorlesung den coolen Macker raushängen lassen. mehr...

07.03.2018

Allein unter Zahnspangen – Teil II

Bisher bestätigen sich alle Vorurteile, die ich gegenüber Erstis hatte. Sie fechten und spielen Klavier. Auch das Vorurteil, das so mancher vielleicht gegenüber älteren Studenten hat, bestätigt sich: Ich trage Sakko und bin immer erstmal skeptisch. mehr...

17.01.2018

Allein unter Zahnspangen

Das Ziel, Arzt zu werden, hatte ich mal mehr, mal weniger vor Augen. Nebenbei in einer Bar gejobbt. Versucht, ein Science-Fiction-Buch zu schreiben, gescheitert. Ein Jahr herumgereist. Heute: Uni, Tag 1. Studieren stresst mich nicht. Die 18-jährigen Zahnspangenträger mehr...

21.12.2017

Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: