Dr. Thomas Kron

Meine Artikel:

Lipidsenker: Leitlinien kriegen ihr Fett weg

Hitzige Debatten sind beim Thema „Cholesterin und Statine“ eher Regel als Ausnahme. So wundert es kaum, dass neue US-Leitlinien derzeit für einige Fehden sorgen. Neue Fettsenker lassen vermuten, dass es Streithähnen auch in Zukunft nicht an Munition mangelt. mehr...

02.12.2013

Neuro-Enhancement: Terminator reloaded?

Studenten tun es, Ärzte auch, Promis eh - sich mental zu tunen, ist angeblich kein Randphänomen. Doch es geht auch pillenlos, mit physikalisch-elektrischen Eingriffen am Hirn. Laut einer Studie könnten diese Methoden vorteilhaft im Militär eingesetzt werden. mehr...

21.10.2013

Vorhofflimmern: Stöpsel drauf und Schluss?

Beim Vorhofflimmern geht‘s meist um Antikoagulation und Ablation. Es gibt jedoch noch eine Option: den Verschluss des Vorhofohres mit einer Art "Stöpsel". Erste Studien lassen hoffen. Doch einige Härtetests stehen noch aus, etwa der Vergleich mit neuen mehr...

17.05.2013

Zu Gast bei den Alzheimers

Das Wissen zum Morbus Alzheimer beruht überwiegend auf der Forschung zu den seltenen familiären Krankheits-Formen. Genomanalysen liefern nun Genvarianten bei der häufigen sporadischen Form - ein Hoffnungsschimmer für eine präzisere Diagnostik und neue Therapien. mehr...

21.12.2012

Endoprothetik: Hip, hipper, Mini-Hüfte

Wie in der operativen Medizin geht es auch bei Hüft-Prothesen seit Jahren zum Minimalen. Doch selbstverständlich ist nicht alles, was „in“ ist, besser. Und wenn wie bei der minimal-invasiven Hüft-Prothetik Langzeit-Daten noch fehlen, ist ein Urteil eh verfrüht. mehr...

16.05.2012

Welcher Verdünner darf’s denn sein?

Die erhitzten Gemüter um Blutungen unter Pradaxa® haben sich abgekühlt. Die Zweifel an den modernen Blutverdünnern sind weniger geworden. Im Fokus stehen nun Fragen wie die, welche Vorhofflimmer-Kranken ein neues Präparat erhalten sollten - und auch welches mehr...

20.04.2012

Unfallchirurgie: Stahl schlägt Titan

Implantate aus Titan sind heute Standard in der Unfallchirurgie. Ein Hauptargument für ihre Anwendung ist die angeblich bessere Biokompatibilität. Stahl-Implantate hingegen gelten fast schon als Relikte aus der „Steinzeit“. Möglicherweise zu Unrecht. mehr...

01.03.2012

Dabigatran & Co: Hickhack in der Dünner-Bude

In die gerinnungshemmende Therapie ist Bewegung gekommen, aber auch Unruhe. Anlass: Meldungen über Todesfälle unter Dabigatran. Doch weder gibt es Gründe, Skandal zu rufen. Noch ist unkritische Euphorie berechtigt, wenn es um diesen und andere Blutverdünner geht. mehr...

09.12.2011

Dupuytren: Skalpell oder Skalpellase?

Skalpell, Nadeln, Strahlen, Vitamin E, Globuli und und und. Die Zahl der Therapie-Angebote beim „Dupuytren“ ist nicht gerade klein. Seit Mai gibt es noch eine Option: das Enzym-Skalpell. Es sei viel versprechend, heißt es. Aber auch: unklarer Langzeitnutzen, zu mehr...

11.11.2011

Wenig Durchblick hinter der Patella

Bei vorderen Knie-Schmerzen lautet die Diagnose oft retropatellares Schmerzsyndrom. Wird dann ein Knorpelschaden im Patellofemoralgelenk erkannt, ist guter Rat schwierig. Es gibt viele Therapien, aber keinen "Goldstandard". mehr...

21.10.2011

Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: