Dr. rer. nat. Swen Engelmann

Beruf: Naturwissenschaftler

Medizinisch Technischer Assistent und Biologe mit Promotionshintergrund, der seine Nase gern in immunologische Angelegenheiten steckt. Meine federführenden Geruchsknospen blühen auf, wenn es um Themen rund um Multiple Sklerose und Krebserkrankungen geht. Die wissenschaftlichen Inhalte inhaliere ich seit vielen Jahren als Forscher und möchte nun die aufgesogenen Duftnoten der breiten Leserschaft vor die Nase halten.

Meine Artikel:

Libido: Der Letzte macht das Licht an

Männer mit einer sexuellen Dysfunktion wurden mit einer Lichttherapie behandelt. Die Bestrahlung mit einer Beleuchtungsdosis von 10.000 Lux am frühen Morgen erhöhte den Testosteronspiegel und steigerte ihre Libido. Eine fixe Idee oder ein vielversprechender Ansatz? mehr...

02.11.2016

Strahlentherapie: Zwischen Google und Böse

Computer können komplexe Sprach- und Bildmuster erkennen. Nun sollen sie auch lernen, wie man zwischen gutem und malignem Gewebe unterscheidet. Die Technologie könnte die Bestrahlungstherapie von Tumoren verbessern. mehr...

22.09.2016

MS-Gen: Und ewig lockt der Gral

Mehr als 20 Jahre war die Suche erfolglos. Erst jetzt sind kanadische Forscher wieder Genen auf die Spur gekommen, die das Risiko von MS deutlich erhöhen. Eine bestimmte Gen-Mutation führte bei 70 % der Träger zu MS. Allerdings müssen noch andere Faktoren mehr...

09.09.2016

Copyright © 2019 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: