Stefanie Fecken

Beruf: Studentin der Humanmedizin

Meine Artikel:

Den Richtigen finden…

Stellengesuch lesen - Bewerbung schreiben - zum Vorstellungsgespräch eingeladen werden - Stelle bekommen; so war das früher. Aber so einfach verläuft die Jobsuche zu Zeiten des Bewerbungsmanagement auch für Medizinstudenten nicht mehr. mehr...

15.09.2008

Was soll nur aus mir werden?

In Deutschland gibt es über 50 Gebiete zur Facharztausbildung. Dazu kommen weitere knapp 50 Zusatzweiterbildungen. Auch wenn die meisten Medizinabsolventen wohl wissen in welche Richtung sie später gehen wollen; bei so vielen Möglichkeiten gibt es eine Menge zu mehr...

22.07.2008

Rechtliche Fallstricke lauern früh

Primum non nocere - der oberste Grundsatz aller Ärzte. Doch was möglicherweise alles als Schaden oder Unrecht in unseren Gesetzbüchern verankert ist, wissen viele Berufsanfänger gar nicht. So kann ein Neuling schnell in eine böse Falle tappen. mehr...

24.06.2008

Phat leben im dicken B

Studieren in der deutschen Hauptstadt, an einer der gefragtesten medizinischen Fakultäten in Deutschland, der Charité. Das allein übt sicher schon einen gewissen Reiz auf viele Studienanfänger aus. Doch was hat die Stadt und vor allem die Universität den mehr...

11.04.2008

Die stille Treppe

Im Leben gibt es lästige Dinge, an die man nicht denken will. Rechnungen, ungeliebte Verwandte, Zahnarztbesuche, Krankheiten und Tod. Doch tausende Studierende in Deutschland leben mit Behinderungen und haben ganz andere Probleme: Wie komme ich die Treppe rauf zu mehr...

08.01.2008

Noten für’s PJ.

Als kluger Patient sucht man sich im Idealfall die beste Klinik für sein individuelles Problem. Dafür werden im Internet eigens Klinik-Suchmaschinen zur Verfügung gestellt. Doch was macht man als ahnungsloser Student, der sich die beste Stelle für sein Praktisches mehr...

13.12.2007

Multi-Kulti im Wartezimmer!

Schon im Normalfall ist es oft schwierig, richtig einzuschätzen, wie ein Patient zum Beispiel auf eine ungünstige Diagnose reagiert. Noch komplizierter wird dieser Sachverhalt, wenn es sich um Patienten aus einem anderen kulturellen Umfeld handelt. mehr...

12.11.2007

Bist du ein notorischer Aufschieber?

Wer kennst sie nicht, die Aussprüche: "Ach, das hat doch noch Zeit", "Ich muss erst noch was anderes erledigen ", "Das kann ich auch noch morgen machen". Ganz harmlos Sätze oder die Symptome der gefürchteten Aufschieberitis? mehr...

21.08.2007

Hilfe für Teddy und Co.

"Komm schon, Mama. Lass uns endlich gehen! Der Onkel Doktor wartet bestimmt schon!" Ein Kind, das keine Angst vor dem Arztbesuch hat, sich vielleicht sogar darauf freut? Für das Erreichen dieser Zukunftsvision wurde das Projekt "Teddybärkrankenhaus" ins Leben mehr...

11.06.2007

Verliebt? Aber mit Sicherheit!

Macht Selbstbefriedigung den Penis krumm? Oder kann man davon blind werden? Kriegen Lesben eigentlich auch HIV? Mit solchen und ähnlichen Fragen sehen sich die Mitarbeiter des Projekts "Mit Sicherheit verliebt" bei ihrer Arbeit konfrontiert. mehr...

29.05.2007

Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2019 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: