Dr. rer. nat. Silke Kerscher-Hack

Beruf: Apothekerin

Ich bin selbstständige Medizinjournalistin und schreibe meine Artikel für Verlage oder Gesundheitsportale. Als approbierte Apothekerin interessiere mich besonders für Themen aus dem pharmazeutischen, medizinischen oder chemischen Bereich.

 

Meine Artikel:

Suizidalität: Die vergessenen Hypotoniker

Bei Patienten mit hohem Blutdruck sind Ärzte alarmiert. Anders ist es bei Hypotonikern. Sie werden von Ärzten oft übersehen. Dabei zeigen Studien, dass diese Patienten häufiger an Depressionen und Suizidgedanken leiden als Menschen mit normalem oder hohem Blutdruck. mehr...

17.07.2018

Sexualität: Liebe in Zeiten der Roboter

In 30 Jahren wird es normal sein, mit Robotern Sex zu haben, behaupten Wissenschaftler. Die Sexualität könnte sich durch die hochentwickelten Silikonpuppen grundlegend verändern. Haben Sexroboter für Patienten einen therapeutischen Mehrwert? mehr...

30.05.2018

Pertussis: Jetzt freigegeben ab 18

Immer mehr Menschen erkranken an Keuchhusten. Betroffen sind längst nicht nur Kleinkinder: 60 Prozent sind älter als 19 Jahre. Doch bis zur richtigen Diagnose vergeht immer noch zu viel Zeit – mit teilweise erheblichen Konsequenzen für den Betroffenen und seine mehr...

11.05.2018

Arzt im Notfall: Erste oder zweite Hilfe?

Beim Thema Erste Hilfe herrscht oft Unsicherheit und Berührungsangst – auch unter Ärzten. DocCheck fragte nach: Könntest du auf der Stelle korrekt Erste Hilfe leisten? Acht von zehn Ärzten fühlen sich dazu in der Lage. Jeder fünfte ist unsicher. Woran liegt das? mehr...

25.04.2018

Das Single-Syndrom

Mittlerweile ist wissenschaftlich belegt, dass Einsamkeit die Entstehung von Krebs und anderen schweren Erkrankungen beeinflusst. Deshalb gibt es in Großbritannien seit Jahresbeginn einen „Minister of Loneliness“. Hierzulande wird das Problem noch unterschätzt. mehr...

13.04.2018

Krebsrisiko: Selber schuld

Mehr als 40 Prozent aller krebsbedingten Todesfälle könnten verhindert werden – und zwar vom Patienten selbst. Das behaupten die Autoren einer aktuellen US-Studie. Ist also ein großer Teil der Krebskranken am eigenen Schicksal schuld? mehr...

22.02.2018

Das GroKo-Leiden: Ekzem, Heuschnupfen und Asthma

Wer an Neurodermitis leidet, entwickelt oft auch weitere atopische Erkrankungen. Folgende Hypothese wurde jetzt belegt: Das Risiko für Neurodermitis, Heuschnupfen und Asthma wird gemeinsam vererbt. Neue Therapeutika richten sich gegen alle drei Krankheiten. mehr...

19.02.2018

Oh Wunder! Heilung durch Vitamin B17

Jede Krankheit ist heilbar – so lautet zumindest das Versprechen dubioser Anbieter im Internet. So lasse sich etwa Krebs durch Aprikosenkern-Extrakt heilen. Schuld daran, dass die angepriesenen Therapien nicht längst bei allen Patienten eingesetzt werden, sei die mehr...

02.02.2018

Lebenserwartung: Abschied vom Verfallsdatum

Bisher nahm die Forschung an, die maximale menschliche Lebenszeit sei auf 115 Jahre begrenzt. Israelische Forscher sind jedoch anderer Meinung. Laut ihnen könnten Menschen in Zukunft deutlich älter werden. Ansätze, um das Leben künstlich zu verlängern, gibt es mehr...

29.01.2018

Die Feierabend-Ärzte

Besorgte Patienten sind im Internet viel Geld wert. Statt auf Arzttermine zu warten, besuchen sie virtuelle Beratungsportale und stellen dort Fragen. Ärzte im Dienst solcher Anbieter können pro Woche mehrere Hundert Euro einnehmen. Verdient man online besser als in mehr...

26.01.2018

Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: