Dipl.-Chem. Michael van den Heuvel

Beruf: Medizinjournalist

Meine Artikel:

Glyphosat: Vergiftete Diskussionen

Erneut hat die EU ihre Entscheidung über Glyphosat vertagt. Ob es tatsächlich zu mehr Krebserkrankungen führt, ist bei Wissenschaftlern umstritten. In der medialen Diskussion werden auch die Begriffe „Risiko“ und „Gefahr“ des Breitbandherbizids durcheinander mehr...

20.11.2017

Arzneimittelpreise: Vertrauen kostet extra

Paracetamol im Hunderterpack und Holland-Boni auf Rx-Präparate: Sind wirklich alle nur auf der Jagd nach Rabatten? Es gibt durchaus Kunden, die Wert auf gute Beratung und Service legen. Das zeigt eine aktuelle Befragung von DocCheck. mehr...

17.11.2017

Blutspende: Das Vampir-Antihypertensivum

Blutspenden soll sich positiv auf zu hohen Blutdruck auswirken. Patienten mit mittelschwerer Hypertonie profitierten besonders. Empfänger müssen aber mit Risiken rechnen: Junge Männer haben ein erhöhtes Sterberisiko, wenn sie Blut von ehemals schwangeren Frauen mehr...

16.11.2017

Propranolol: Der Beta-Bart ist ab

Seit Jahrzehnten wird Propranolol als Betablocker eingesetzt. Neue Studien deuten darauf hin, dass es auch bei anderen Krankheiten indiziert sein könnte. Ein Start-Up-Unternehmen aus den USA plant sogar, das Medikament bei Angst vor öffentlichem Reden zu verschreiben. mehr...

13.11.2017

HPV: Impft endlich auch die Jungs!

Elf Jahre nach Einführung des ersten HPV-Impfstoffs ist es Zeit, ein Resümee zu ziehen. Während die Zahl geschützter Frauen langsam aber sicher steigt, werden Männer zur neuen Risikogruppe. Experten fordern, beide Geschlechter konsequent zu impfen. mehr...

10.11.2017

Deutsche Repro ist retro

Der Reproduktionsmedizin sind riesige Fortschritte gelungen. Dem gegenüber steht ein veraltetes Embryonenschutzgesetz, das wissenschaftliche Realitäten kaum noch abbildet. Verzweifelte Paare sehen oft keine andere Möglichkeit, als bezahlte Leihmütter in Osteuropa mehr...

06.11.2017

Placebos: Wissen schützt vor Wirkung nicht

Ärzte zögern, statt Medikamenten Placebos als Therapiemaßnahme einzusetzen, weil sie ihre Patienten nicht hintergehen wollen. Das müssen sie womöglich auch nicht. Eine Studie belegt, dass Placebos wirken, obwohl Patienten wissen, dass die Präparate wirkstofffrei mehr...

03.11.2017

Globulisierung: Der Anfang vom Ende?

Aktuellen Verkaufszahlen zufolge verlieren Patienten das Interesse an Globuli. Die Gründe sind vielschichtig, wobei öffentliche Kontroversen eine große Rolle spielen: die Diskussionen um die Heilpraktiker-Ausbildung und um Homöopathie als freiwillige mehr...

30.10.2017

Grippeschutz: Miesgelaunte impfe ich nicht

Während der letzten Grippe-Welle gingen 6 Millionen Deutsche wegen Influenza zum Arzt. Dennoch sind die Impfquoten bei Risikogruppen weiterhin gering. Eine Beobachtungsstudie zeigt nun, dass eine positive Stimmung am Tag der Impfung zu einer besseren Immunantwort mehr...

27.10.2017

Mit ASS noch kurz die Welt retten

Vor 120 Jahren begann mit der großtechnischen Herstellung von Acetylsalicylsäure ein wahrer Siegeszug. ASS schützt Patienten Studien zufolge vor koronaren Ereignissen sowie Krebs und wirkt gegen Depressionen. Kann man mit Aspirin (fast) alles heilen? mehr...

20.10.2017

Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: