Dipl.-Chem. Michael van den Heuvel

Beruf: Medizinjournalist

Als Diplomchemiker und Fachjournalist interessieren mich alle Themen rund um Naturwissenschaften, Medizin, Gesundheit und Gesundheitspolitik. Besonders den Entwicklungen in der Apothekenlandschaft bin ich hier auf der Spur. Meine Texte schreibe ich für Informationsdienste, Broschüren oder Magazine. Außerdem konzipiere  ich Internetauftritte.

Meine Artikel:

Vitamin C – das neue Zytostatikum?

Vor mehr als 50 Jahren untersuchte der Chemiker Linus Pauling Ascorbinsäure mit der Vermutung, hohe Dosen des Vitamins könnten prophylaktisch gegen Krebs wirken. Beweise dafür konnte er jedoch nie liefern. Jetzt gibt es Hinweise, die Paulings Annahme bestätigen. mehr...

18.09.2017

Asexualität ist keine Krankheit

Als es für andere Jungs nur das Thema Mädchen gab, blieb Jan außen vor. Das Verlangen nach Sex existiert bei ihm nicht. Jan ist asexuell. Oft fühlen sich Asexuelle unverstanden, ihre Orientierung wird pathologisiert. Sexualforscher fordern ein Umdenken. mehr...

15.09.2017

Bildgebung: Ultras gegen X-Men

Deutschlands Ärzte röntgen ihre Patienten häufig. Experten fordern, alternativ sonographische Untersuchungen durchzuführen, um unnötige Strahlenbelastung zu vermeiden. Auch diese führen oft zu guten Ergebnissen. Doch Ultraschalluntersuchungen haben auch Grenzen. mehr...

12.09.2017

Die PillKV rechnet sich schön

Privatpatienten erhalten neue Arzneimittel früher als gesetzlich Versicherte. In einer Studie stellen sich die privaten Versicherungen als „Innovationsmotor“ des medizinischen Fortschritts dar, von dem letztlich alle profitieren. Mehr als ein Mittel zum Wahl-Zweck? mehr...

29.08.2017

„Warum gibt es überhaupt noch Heilpraktiker?“

Immer wieder gibt es Zwischenfälle bei der Behandlung durch Heilpraktiker. Experten des Münsteraner Kreises halten Reformen für überfällig. Sie sehen zwei Wege: umfassende Maßnahmen zur Qualifizierung oder ein generelles Verbot des Berufsstands. Dr. Christian mehr...

24.08.2017

Yoga-Studien: Gene im Shavasana

Yoga oder Qigong sind beliebter denn je. Bringt der Hype auch gesundheitliche Vorteile mit sich? Was im Körper auf molekularer Ebene passiert, war aufgrund fehlender Daten kaum nachvollziehbar. Nun belegen Studien positive Auswirkungen auf Entzündungsprozesse. mehr...

22.08.2017

Apotheke, alleinstehend, sucht …

Wer gegen Versandapotheken bestehen will, hat Größe zu zeigen, denn Apotheken im Filialverbund haben Marktvorteile gegenüber Einzelapotheken. Nicht jeder Inhaber will oder kann aber mehrere Filialen leiten. Kooperationen sind ein vielversprechender Plan B. mehr...

18.08.2017

Melanom: Irren ist pathologisch

Weltweit nimmt die Zahl maligner Melanome weiter zu. In einer groß angelegten Studie fanden Epidemiologen Hinweise, dass sich Pathologen bei der Beurteilung von Hautläsionen häufig irren: eine Steilvorlage für erneutes Ärzte-Bashing. Wären da nicht einige mehr...

08.08.2017

Säureblocker erhöhen Mortalitätsrisiko

Durch den Einsatz von PPI sind Operationen bei peptischen Ulzera zur Seltenheit geworden. Trotzdem ist Vorsicht geboten, denn immer häufiger gibt es Probleme mit den Säureblockern. Eine Studie stellt Zusammenhänge mit der Mortalität her – hier kommen OTCs ins mehr...

04.08.2017

Medikamente, die Angst machen

Längst gehören Arzneimittelnamen wie Salvarsan oder Prontosil der Vergangenheit an. Medikamente mit komplizierten Namen werden von Patienten als potenziell gefährlich eingestuft und dementsprechend niedriger dosiert – ohne Absprache mit dem Arzt. mehr...

01.08.2017

Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: