Dipl.-Chem. Michael van den Heuvel

Beruf: Medizinjournalist

Meine Artikel:

Die Thelarche zur Einschulung

Unlängst sorgten die Ergebnisse einer Studie für Aufregung: Kosmetika, die während der Schwangerschaft benutzt werden, sollen bei Töchtern zu einer früher einsetzenden Pubertät führen. Kann das wirklich die Erklärung für den schon lange beobachteten Trend sein? mehr...

17.12.2018

Abrechnung: Ärzte mit Betrugs-Syndrom

Innerhalb von zehn Jahren ist die Zahl an Betrugsfällen in den USA bei Krankenkassen um 200 Prozent angestiegen, sagt eine Gesundheitsökonomin. Ein Blick auf Deutschland zeigt: Auch hierzulande gibt es immer mehr Ärzte, die betrügen. mehr...

14.12.2018

Pregabalin: Die GABA-Dröhnung

Pregabalin gehört zur Standardmedikation bei neuropathischen Schmerzen. In den letzten Jahren sind die Verordnungszahlen extrem gestiegen. Ist der Trend auf die Opioid-Angst der Ärzte zurückzuführen? Und erklärt das Verordnungsverhalten den steigenden mehr...

10.12.2018

Orthopäden im OP: Ein Knie geht noch

Fast jeder fünfte Patient mit einem neuen Knie klagt über Schmerzen nach der OP. Wir wollten wissen, was schief läuft: Wird zu voreilig operiert? Landen die Falschen im OP? Oder versprechen die Prothesenhersteller zu viel? mehr...

06.12.2018

Krebs: Die vergessenen 3 %

Rund drei Prozent aller Krebserkrankungen treten bei jungen Menschen auf. Zwischen den ersten Beschwerden und der Therapie vergeht dabei oft wertvolle Zeit, so die Erkenntnis aus vielen Patientenberichten. Das zeigt nun auch eine Studie. Was können Hausärzte daraus mehr...

04.12.2018

Die Welt ist nicht opioideal

Kaum ein Tag vergeht ohne neue Hiobsbotschaften zum Schmerzmittel-Abusus. Oft wird dabei übersehen, dass es auch eine Kehrseite gibt: Viele Patienten leiden an unerträglichen Schmerzen und werden nicht adäquat behandelt. Woran liegt das? mehr...

03.12.2018

Krebstherapie: Schlagring statt Schrapnell

Einst haben Zytostatika die Krebstherapie revolutioniert. Doch sie attackieren alle Zellen, auch die gesunden. Genau das ist ihre größte Schwäche. Weitaus präziser sind bewaffnete Antikörper, die „armed antibodies“. Sie binden spezifisch an Krebszellen. Welche mehr...

19.11.2018

Adipositas: Schuld und Sühne

Durch Essen lassen sich Stesshormone herunterregulieren – nach diesem Effekt sind viele Menschen süchtig. Welche Faktoren lösen diese Sucht aus und welche Möglichkeiten gibt es, ohne Skalpell oder Pharmaka zu intervenieren? mehr...

15.11.2018

Mammographie: Nächste Vorstellung in 3D

Die herkömmliche Mammographie hat ihre Schwächen. Ärzte können maligne Tumoren in der 2D-Darstellung nicht immer erkennen. Jetzt bekommt die Methode zunehmend Konkurrenz: Die Tomosynthese ermöglicht 3D-Aufnahmen. Was kann das Verfahren wirklich? mehr...

14.11.2018

Obduktion: Raus aus dem toten Winkel

Totenscheine werden von Ärzten häufig schlampig ausgestellt und Rechtsmediziner zu selten zu Rate gezogen. Dadurch tragen Ärzte dazu bei, dass viele Tötungsdelikte in Deutschland übersehen werden. Was muss sich ändern, damit sich ein Fall wie der von Niels H. mehr...

08.11.2018

Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: