Matthias Bastigkeit

Beruf: Medizinjournalist

Wenn ich nicht rede, schreibe ich - wenn ich nicht schreibe, rede ich. Als Dozent für Pharmakologie bin ich für schulische und Universitäre Bildungsträger tätig und lehre die Fächer Pharmakologie, Toxikologie, Suchtmedizin, Notfallmedizin und Kommunikation. Für die Pharmaindustrie sowie Ärzte- und Apothekerkammern führe ich Seminare zu diversen pharmakologischen Themen durch.
Aus meiner Feder stammen weit über 1000 Artikel und 12 Fachbücher. Ich bin u.a. Ressortleiter der Fachzeitschrift Rettungsdienst, Mitarbeiter vom REPORT NATURHEILKUNDE, der Plattform MEDIZIN.de und war Chefredakteur der Zeitschrift GERIATRIE-REPORT.
Meine Interessenschwerpunkte sind u.a. Sucht, Rauschdrogen, Drogensubstitution, Notfallmedizin, Naturheilkunde und das gesamte Spektrum der Pharmakologie und der Selbstmedikation. Meine Seminare tragen den Stempel "Infotainment - Lernen muss Spaß machen"

Meine Artikel:

Pharmakologie: Der Mann als Maß aller Dinge

Frauen werden pharmakologisch in gleicher Weise therapiert wie Männer – mit negativen Folgen für weibliche Patienten. Das Geschlecht beeinflusst auch den Behandlungserfolg bei Krebs, wie eine Onkologin auf dem Kongress der ESMO betonte. Welche mehr...

23.10.2018

Ototoxizität: Taub durch Tabletten

Über 600 Arzneimittel stehen unter dem Verdacht ototoxisch zu sein. Das Gehör wird oft nur vorübergehend geschädigt, manche Patienten ertauben aber auch irreversibel. Betroffen sind vor allem Antibiotika und Chemotheraputika. Gibt es Wege, die Hörschädigung zu mehr...

15.10.2018

Das Blutgruppen-Schicksal

Schon lange werden die Blutgruppen in Verbindung mit bestimmten Erkrankungen gebracht. So ist das Diabetesrisiko laut einer französischen Studie bei Menschen mit Blutgruppe B um über 20 Prozent erhöht. Welche Blutgruppen stehen mit welchen Krankheiten im mehr...

25.09.2018

Verfallen Ärzte dem Kurkuma-Kult?

Längst hat Kurkuma den Schritt aus der Erfahrungsheilkunde hin zur evidenzbasierten Medizin geschafft. Magen-Darm-Erkrankungen, Rheuma, kognitive Störungen – die Liste möglicher Einsatzgebiete ist lang. DocCheck hat untersucht, ob Ärzte solchen Studien trauen mehr...

20.09.2018

Handy Disorder: Einsam, faltig, krank

„Problematische Smartphone-Nutzung“ ist inzwischen ein psychologischer Fachbegriff. Immer mehr Menschen sind abhängig und leiden an Konzentrationsschwierigkeiten. Jetzt reagieren Smartphone-Hersteller auf das pathologische Verhalten und suchen selbst nach mehr...

22.08.2018

Der versalzene Mensch

Nicht mehr als 5 Gramm Salz sollte man täglich verzehren, sagt die WHO. Das schaffen über 70 Prozent der Deutschen nicht. Dabei kann zuviel Salz nicht nur den Blutdruck erhöhen und Ödeme verursachen. Welche Erkrankungen werden durch übermäßigen Konsum noch mehr...

10.08.2018

Verschwörung auf weiter Fluor

„Fluorid in der Schwangerschaft macht Kinder dümmer“ – Schlagzeilen wie diese gehen seit der Veröffentlichung einer mexikanischen Studie durch die Presse. Der Markt für fluoridfreie Produkte wächst, die Anti-Fluorid-Bewegung findet immer mehr Anhänger. Zu mehr...

24.07.2018

Aluminium – der Dämon der Dämlichen

Macht Aluminium krank? Diese Frage ist ein gesellschaftliches Reizthema. Vor allem, weil wir Aluminiumsalze häufig verwenden, etwa als Antitranspirant in Deos, aber auch in Impfstoffen als Wirkverstärker. Ein Versuch, den Einsatz kritisch und evidenzbasiert zu mehr...

27.06.2018

Sirt-Diät: Die Anti-Aging-Enzyme

Im Kampf gegen altersbedingte Krankheiten soll die Sirt-Diät helfen. Sie basiert auf dem Verzehr von Nahrungsmitteln, die im Körper Sirtuine aktivieren. Diese „Anti-Aging-Enzyme“ sind Gegenstand zahlreicher Studien. Welches medizinische Potenzial steckt wirklich mehr...

12.06.2018

Angriff der Zimmerpflanzen: Krank, bewusstlos, tot

Sie sind hübsch, manchmal aber auch hochgefährlich und wir leben auf engstem Raum mit ihnen zusammen: Zimmerpflanzen. Manch eine Yucca-Palme kann mit ihren Blattspitzen beim Menschen einen Gehörverlust verursachen. Andere Pflanzen können ihren Besitzer sogar töten. mehr...

24.05.2018

Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: