Matthias Bastigkeit

Beruf: Medizinjournalist

Wenn ich nicht rede, schreibe ich - wenn ich nicht schreibe, rede ich. Als Dozent für Pharmakologie bin ich für schulische und Universitäre Bildungsträger tätig und lehre die Fächer Pharmakologie, Toxikologie, Suchtmedizin, Notfallmedizin und Kommunikation. Für die Pharmaindustrie sowie Ärzte- und Apothekerkammern führe ich Seminare zu diversen pharmakologischen Themen durch.
Aus meiner Feder stammen weit über 1000 Artikel und 12 Fachbücher. Ich bin u.a. Ressortleiter der Fachzeitschrift Rettungsdienst, Mitarbeiter vom REPORT NATURHEILKUNDE, der Plattform MEDIZIN.de und war Chefredakteur der Zeitschrift GERIATRIE-REPORT.
Meine Interessenschwerpunkte sind u.a. Sucht, Rauschdrogen, Drogensubstitution, Notfallmedizin, Naturheilkunde und das gesamte Spektrum der Pharmakologie und der Selbstmedikation. Meine Seminare tragen den Stempel "Infotainment - Lernen muss Spaß machen"

Meine Artikel:

Das ansteckende Trauma

Nicht nur Bakterien oder Viren können von Mensch zu Mensch übertragen werden, auch Traumata sollen ansteckend sein. Aktuellen Studien zufolge können Erkrankungen wie die Posttraumatische Belastungsstörung auf andere „überspringen“ oder sogar vererbt werden. mehr...

18.04.2018

Notärzte, verabschiedet euch von MONA

In der Notfallmedizin wird ein akuter Herzinfarkt gemäß des MONA-Schemas behandelt: Morphin, Sauerstoff, Nitroglycerin und Acetylsalicylsäure. Nun bringen neue Empfehlungen der European Society of Cardiology die seit Jahrzehnten etablierten Therapiesäulen ins mehr...

03.04.2018

Veterinärpharmakologie: Kein Bonbon für Bello

Bei Hunden verläuft eine Schokoladenintoxikation häufig letal. Katzen flippen bei Baldriangeruch aus. Und wenn ein Hund unter Durchfall leidet, kann die Verabreichung von Loperamid tödlich enden. Für uns harmlose Nahrungs- oder Arzneimittel sind für Haustiere mehr...

29.03.2018

Am Anfang war der Darm

„Eine schlechte Verdauung ist die Wurzel allen Übels", wusste bereits Hippokrates. In der Tat hat das Darmmikrobiom großen Einfluss auf den gesamten Körper. Ist es beschädigt, ist auch die Funktionstüchtigkeit von Herz, Psyche und Gehirn bedroht, wie aktuelle mehr...

27.03.2018

Ist Alzheimer ein Abflussproblem?

Nur die wenigsten wissen, dass das glymphatische System überhaupt existiert. Neurowissenschaftler entdeckten, dass es im Gehirn den zellulären Abfall entsorgt. Lässt sich dieser Reinigungsprozess gezielt manipulieren und somit Alzheimer behandeln? mehr...

23.03.2018

Ultra-Nervengifte: From Russia with love

England, 4. März 2018: Auf den russischen Doppelagenten Sergej Skripal und seine Tochter wird ein Nervengiftattentat verübt. Ermittler spekulieren, ob bei dem Anschlag ein Kampfstoff aus der gefährlichen Nowitschok-Gruppe zum Einsatz kam. Wie wirken Gifte dieser Art? mehr...

14.03.2018

Schwangere und Analgetika: Die On-Off-Beziehung

Ibuprofen oder Paracetamol sind bei Schwangeren das Schmerzmittel erster Wahl. Doch die Ergebnisse zahlreicher neuer Studien legen nahe, dass die Einnahme keineswegs unbedenklich für das Ungeborene ist. Mediziner sehen keinen Grund zur Sorge. Wer hat Recht? mehr...

09.03.2018

Doktoranden im Sauna-Club

Über fünf Millionen Deutsche gehen regelmäßig in die Sauna – um zu entspannen, aber auch, um ihr Immunsystem zu stärken. Zudem soll Saunieren vor Alzheimer sowie Erkrankungen der Atemwege schützen und lebensverlängernde Effekte haben. Was sagt die Wissenschaft? mehr...

06.03.2018

Die Kratombombe ist gefallen

Tee aus den Blättern des Kratombaums soll sedierend und euphorisierend wirken. Als Legal High wird Kratom immer beliebter. Mediziner sehen in der Substanz ein potenzielles Mittel zur Drogensubstitution. Es wirkt ähnlich stark wie das Opiat Morphin, birgt aber auch mehr...

21.02.2018

Tranexamsäure: Leben retten für 7 Euro

Tranexamsäure wird seit Jahren zur Blutungsprophylaxe bei Operationen verwendet. Zur Verwendung in der Notfallmedizin ist die Studienlage nicht eindeutig. Dennoch empfehlen Experten den Einsatz nun in den neuen Leitlinien. Ihr Argument: Es rettet Leben und ist mehr...

15.02.2018

Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2018 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: