Dr. Karen Zoufal

Beruf: Naturwissenschaftlerin

Meine Artikel:

Herpes Zoster: Kommt das Ü-60-Ticket?

Eine Gürtelrose ist für ältere Patienten riskant: Viele von ihnen müssen mit einer postherpetischen Neuralgie rechnen. Jetzt empfiehlt die STIKO eine Impfung gegen Herpes Zoster für Personen ab 60 Jahren. Im März wird entschieden, ob die Impfung zur mehr...

18.02.2019

Kindesmisshandlung: Zögern im Kittel

Es gibt Situationen, in denen Ärzte mit einer Diagnose zögern. Dazu gehören oftmals Patientenfälle, die mit häuslicher oder sexualisierter Gewalt gegen Kinder zu tun haben. Sie bedürfen besonderer Wachsamkeit und Fingerspitzengefühl. Wie müssen Mediziner mehr...

21.01.2019

Heilen mit den Crash Test Dummies

Digitale Zwillinge sollen die Medizin verändern: Bevor der Arzt ein Medikament verschreibt, kann er die Wirksamkeit von Therapien an einem virtuellen Abbild des Patienten testen. Lassen sich so bald unnötige Behandlungen und Nebenwirkungen vermeiden? mehr...

16.01.2019

E-Zigarette: Morgen hör’ ich wirklich auf

E-Zigaretten sind nahezu unschädlich und die Tabakentwöhnung fällt damit wesentlich leichter – das glauben viele überzeugte Konsumenten. Kritiker sagen: Jugendliche werden durch den Trend vermehrt zum Rauchen verführt. Was sagt die aktuelle Studienlage? mehr...

28.11.2018

Ein Bonbon gegen Karies

Selbst intensive Mundhygiene reicht oft nicht aus, um Karies und Parodontitis zu verhindern. Jetzt bringen Zahnmediziner Prä- und Probiotika ins Spiel: Lassen sich orale Volkskrankheiten durch den Einsatz von Lutschtabletten besser in den Griff bekommen? mehr...

23.11.2018

Parkinson-Syndrom: Jetzt Ersatzteile erhältlich

In Deutschland werden künstliche Mini-Gehirne gezüchtet, um die Parkinson-Krankheit besser zu verstehen. In Japan geht man einen Schritt weiter: Dort transplantierte man erstmals Stammzellen, um die Erkrankung zu behandeln. Wird das die Therapie revolutionieren? mehr...

20.11.2018

Kariesprävention: Fake News aus der Tube

Medial verzerrte Studienergebnisse sorgen in der Bevölkerung für Verunsicherung. Bestes Beispiel: Fluorid, dessen Wirkung von immer mehr Menschen angezweifelt wird. Ärzte stehen vor dem Problem, dass Patienten konventionelle Therapien ablehnen und damit ihre mehr...

06.11.2018

Baclofen: Bittere Pille gegen Alkoholsucht

Die französische Behörde ANSM hat eine Marktzulassung für Baclofen als Medikament zur Behandlung von Alkoholabhängigkeit erteilt. Andere Länder wie etwa Deutschland sehen das überaus kritisch, denn die Wirksamkeit ist strittig und das Nebenwirkungsrisiko hoch. mehr...

29.10.2018

Der Da-Vinci-Kot

Der Hype um das Mikrobiom nimmt kein Ende. Im Gegenteil: Immer mehr Anbieter verkaufen Mikrobiom-Stuhltests. Anhand der Ergebnisse soll es möglich sein, das perfekte Essverhalten zu entwickeln und so Krankheiten vorzubeugen. Die Realität sieht anders aus. mehr...

02.10.2018

PCT-Test: Viral, bakteriell oder sinnlos?

Die Idee ist gut: Damit Antibiotika eingespart und Resistenzbildungen vermieden werden, soll der Procalcitonin-Test zuvor klären, ob es sinnvoll ist, ein Antibiotikum zu verordnen. Hausärzte sind von dem Labortest trotzdem nicht überzeugt. Woran liegt es? mehr...

26.09.2018

Copyright © 2019 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: