Dr. Julia Hofmann

Meine Artikel:

Bakterien: Höhlisch resistent.

Forscher entdeckten fernab jeden möglichen Menschenkontakts, tief in einer bislang nicht betretenen mexikanischen Höhle, Bakterien, die gegenüber bis zu 14 Antibiotika resistent sind. mehr...

30.05.2012

ASS: Ausflug in die Onkologie

Acetylsalicylsäure (ASS) hat vor allem in der Prävention von kardiovaskulären Erkrankungen seinen Platz. Britische Wissenschaftler belegen in drei Studien nun eine hohe Wirksamkeit gegen Krebs und Metastasen. Also täglich etwas ASS für alle? mehr...

13.04.2012

ALS: Atemlos in den Plantod?

Das Beenden der immer häufiger beanspruchten Beatmung bei Patienten mit Amyotropher Lateralsklerose sollte dem Patientenwillen folgen. Doch fehlen Leitlinien zur Beendigung der Therapie. Eine retrospektive Untersuchung nähert sich an. mehr...

29.03.2012

Kardiales Risiko: Späte Reue bringt nichts

Wer seine Herzrisikofaktoren kappt, wähnt sich oft auf der sicheren Seite. Doch die Sicherheit ist gerade für Menschen mittleren Alters trügerisch: Laut US-Autoren ist das Fünf- oder Zehnjahresrisiko möglicherweise gering, nicht aber das Lebenszeitrisiko. mehr...

16.02.2012

Ocrelizumab: Der Ja-Aber-Antikörper

Ein „neuer“ monoklonaler Antikörper beeinflusst die Multiple Sklerose hinsichtlich Läsionen und neurologischer Symptome beachtlich positiv. Ocrelizumab wirkt auch bei anderen Autoimmunerkrankungen, doch wurden Studien aufgrund der Sicherheitsrisiken gestoppt. mehr...

09.02.2012

Demenz: Aktiver durch MAKSismus

Demenz schreitet früher oder später fort. Zeitgewinn verspricht das nichtmedikamentöse Aktivierungsprogramm MAKS, das nach einem Jahr besser abschneidet als Medikamente. mehr...

01.02.2012

Penicillin: Dosierung im Retro-Look

Kinder erhalten häufig Antibiotika, meist Penicillin. Ob die Dosierung aber tatsächlich die Richtige ist oder eher der Resistenzentwicklung Vorschub leistet, ist britischen Forscher zufolge oft zweifelhaft. Denn Empfehlungen basieren oft auf Daten aus den 60er Jahren. mehr...

24.01.2012

Diät beim Arzt: Abnehmender Erfolg

Kommerzielle Diätprogramme sind effektiver als die unter ärztlicher Führung. Und nicht nur der Erfolg bekannter Anbieter wie Weight Watchers ist bemerkenswert, sondern auch die Kosten – zumindest im Vergleich zum Honorar für ärztliche Bemühungen. mehr...

29.11.2011

PUFA: Fettsäuren für den Fetus

Die Essgewohnheiten von Müttern könnten sich direkt auf die Gesundheit ihrer Kinder auswirken. Mehrfach ungesättigte Fettsäuren (PUVA) modifizieren die intestinale Permeabilität und fördern die Entwicklung des zentralen Nerven- und intestinalen Immunsystems. mehr...

04.11.2011

Rockt: Die Heavy-Metal-Hygiene

Mehrere Millionen krankenhausassoziierte Infektionen hat Europa jährlich zu beklagen. Immer mehr Keime entwickeln Antibiotikaresistenzen. Eine neue Wunderwaffe könnte Kupfer sein, da Oberflächen aus Kupfer antimikrobiell wirken. mehr...

26.10.2011

Hier klicken und Medizin-Blogger werden!
Copyright © 2019 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: