Dr. med. Doris Nadolski-Standke

Beruf: Ärztin

Meine Artikel:

Schadensersatz: Sherlock im Wartezimmer

Ein Urteil des Europäischen Gerichtshofs im Fall eines Impfschadens sorgte 2017 für Aufruhr. Im Verfahren gegen einen Impfstoff-Hersteller reichte ein Indizienbündel als Beweismittel. Man könnte annehmen, Ärzte würden seit dem Urteil öfter auf Schadensersatz mehr...

15.03.2018

Berufsverbot: Ärzte auf Entzug

Die Medien greifen das Spektakel gern auf, wenn mal wieder ein Arzt um seine Approbation bangt. Was aber gefährdet sie? Wann wird die Approbation entzogen, wann die Zulassung und wann kommt es zum Berufsverbot? Dieser Artikel soll Licht ins Dunkel bringen. mehr...

14.09.2017

Patientenverfügung: Nur so wirkt sie

Leben retten oder sterben lassen? Eine Patientenverfügung soll für Ärzte bei dieser Frage eine Richtschnur sein. Doch was ist, wenn das Schriftstück unwirksam ist? Anhand von Entscheidungen des BGH wird erklärt, wie eine wirksame Patientenverfügung formuliert mehr...

23.06.2017

Sterbehilfe: 3 Reasons Why

Am 2. März 2017 entschied das Bundesverwaltungsgericht, dass es unter sehr strengen Voraussetzungen erlaubt werden kann, ein Betäubungsmittel zum Zweck der Selbsttötung zu kaufen – DocCheck berichtete. Jetzt liegt die schriftliche Urteilsbegründung vor. mehr...

06.06.2017

Kinderschutz: Entsiegelte Lippen

Mehr als 16.000 Fälle von Kindesmisshandlung vermerkte die Polizei für das Jahr 2016. Die Dunkelziffer dürfte weitaus höher sein. Eine Gesetzesänderung soll es Ärzten nun ermöglichen, einen Verdacht auf Kindesmisshandlung schneller zu melden. mehr...

30.05.2017

Sterbehilfe: Wenn das Personal nachhilft

Unter dem reißerischen Titel „Tatort Krankenhaus“ veröffentlichte Professor Karl H. Beine von der Universität Witten/Herdecke die Ergebnisse einer von ihm durchgeführten Studie. Demnach würden pro Jahr angeblich 21.000 Patienten durch die Hand eines Arztes mehr...

31.03.2017

Sterbehilfe-Urteil: Kafka lebt

Schwerkranken Menschen darf der „Zugang zu einem Betäubungsmittel, das eine schmerzlose Selbsttötung ermöglicht, in extremen Ausnahmesituationen nicht verwehrt werden“, entschied das Bundesverwaltungsgericht. Fraglich, warum bis zur Entscheidung zwölf Jahre mehr...

13.03.2017

Gemeinschaftspraxis: „Wir trennen uns“

Praxisgemeinschaft, Gemeinschaftspraxis oder Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ), eines haben alle gemeinsam: Es menschelt. Im Dezember 2016 kam es durch Streitigkeiten sogar zu einem tödlichen Ende – zwei Ärzte fand man erschossen in ihrer Gemeinschaftspraxis mehr...

06.03.2017

Darf ein Chefarzt Abtreibungen verhindern?

Aufgrund seines christlichen Glaubens wollte der Chefarzt der Gynäkologie in der Capio Elbe-Jeetzel-Klinik in Dannenberg Abtreibungen verhindern. Doch wie weit reicht das Weisungsrecht eines Chefarztes gegenüber seinen Mitarbeitern? Eine juristische Einordnung. mehr...

13.02.2017

Nörgelpatienten: Klagen ist ihr Hobby

Patienten sind kritischer geworden und eher geneigt, ihren Arzt zu verklagen. Wie die Statistik belegt, steigt die Anzahl vermuteter Behandlungsfehler. In der Orthopädie und der Unfallchirurgie sind die Zahlen mit bestätigten Fehlern am höchsten. mehr...

30.11.2016

Copyright © 2019 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: