Operiert bald das iPad für Sie?

10. April 2013
Teilen

Der Boom der Medizin-Apps schwappt langsam nach Europa. Die Skepsis in Deutschland ist hoch, trotzdem ergänzen medizinische Apps schon manch klassische Untersuchungsmethode. Sind Ihnen im Berufsalltag auch schon Apps über den Weg gelaufen?

Klemmbrett vs. iPad App. Egal ob im Klinik- oder Praxisalltag oder für Hausbesuche von Pflegediensten – mittlerweile haben Apps ihren Weg in die Medizin gefunden. Sie kommen zum Beispiel in der Patientenkommunikation, in der medizinischen Ausbildung oder im OP zum Einsatz.

Informativ oder Spielerei?
Großes Potenzial hat die mobile Entwicklung immer dann, wenn keine Hightech Medizin zur Verfügung steht. So berichten Forscher schon von ersten Studien mit Handy-Mikroskopen.

Auch bei DocCheck Load gibt es mittlerweile Apps, die messen, kommunizieren, analysieren und informieren. Wie zum Beispiel:

multeBook Herold Innere Medizin: der multimediale Klassiker
Der Klassiker auf dem iPad ist dynamisch & interaktiv. Hier wird fundiertes Fachwissen durch kontextrelevante multimediale Elemente, Social Reading-Funktionen und personalisierte Inhalte ergänzt und bietet ein All-In-One Lernerlebnis.

Der interdisziplinäre Ansatz mit interaktiven Bildboxen eröffnet den Blick auf krankheitsrelevante Bilder, u. a. aus Endoskopie, Ultraschall oder Pathologie. Schemazeichnungen erläutern Befunde und komplexe pathophysiologische Vorgänge.

PulseCheck: iPhone App zum Pulsmessen
Mit dieser App wird das iPhone zum Pulsmessgerät. Einfach den Finger vor die Kameralinse halten und innerhalb weniger Sekunden den Pulswert ablesen. Die ermittelten Pulswerte entsprechen weitestgehend einer Messung mit einem handelsüblichen Pulsmessgerät.

Anamneseguide: Differenzialdiagnosen stellen und Laborwerte analysieren
Aus Symptomen werden Differenzialdiagnosen. Der Anamneseguide wertet gezielt alle vorhandenen Symptome, Befunde und Laborwerte aus, um die relevantesten und plausibelsten Diagnosen aufzuzählen. Auf diese Weise können Sie beinahe beiläufig Ihre Überlegungen kontrollieren und Ihre Ideen erweitern. Außerdem können Sie mit der App Laborwerte interpretieren lassen. Treten Sie mit den Autoren in Kontakt. Über Social Media-Elemente können Sie live mitdiskutieren.

DGN Leitlinien Neurologie: Ideal für Neurologen in Klinik und Praxis
Mit dieser App können Sie jede gewünschte Neurologie-Leitlinie immer und überall elektronisch abrufen. Damit haben Sie den wissenschaftlich gesicherten Standard in Diagnostik, Therapie und Rehabilitation neurologischer Erkrankungen jederzeit verfügbar.

stöben

 

5 Wertungen (2.6 ø)
Medizin
, ,

Die Kommentarfunktion ist nicht mehr aktiv.



Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: