Deine Meinung zum Hammerexamen

12. Oktober 2011
Teilen

Über das Hammerexamen wird heiß diskutiert: wird es bald 2 Phasen des Examens geben? Bleibt alles wie es ist? Stimme hier ab: wie soll das Examen werden?

Das Hammerexamen ist die letzte Hürde im Medizinstudium und für viele Studenten der Horror: Das gesamte Wissen der Klinik muss präsent sein, um die 320 Fragen beantworten zu können.

Der Medizinische Fakultätentag (MFT) hatte vor kurzem vorgeschlagen, das Examen in 2 Phasen zu trennen und den schriftlichen Teil vor das Praktische Jahr zu legen. Unterstützt wird der Vorschlag von der bvmd.

Wie sollte das Hammerexamen Deiner Meinung nach in Zukunft aussehen? Stimme hier für Deinen Favoriten ab:

div#toplistmessage { background-color: #f7f7f7; border: 1px solid #dfdfdf; margin: 15px 0; padding: 10px; color: #c03; font-weight: normal; }

DocCheck Shortlist: Was soll aus dem Examen werden?

  1. 1.

    Der schriftliche Teil gehört vor das PJ!
      

    42

     

    Icon_gray_arrow_up

    “Das Hammerexamen zu teilen und den schriftlichen Teil vor das PJ zu legen, finde ich sinnvoll. Im PJ muss man das ganze Wissen schon parat haben, wieso also nicht das Examen vor der Praxis abwickeln und später nur noch die praktischen Fähigkeiten prüfen?” Stimme für diesen Punkt ab, wenn Du für eine Aufteilung des Examens bist.

  2. 2.

    Das Examen sollte abgeschafft werden!
      

    5

     

    Icon_gray_arrow_up

    “Es müsste gar keine zentrale Prüfung am Ende des Studiums geben. Schließlich hat man doch schon in jedem Fach einen Schein bekommen. Die Uni muss selbst Sorge tragen, dass das für eine ordentliche Ausbildung reicht. In anderen Studiengängen entscheidet schließlich auch die Uni alleine, wer den Abschluss verdient hat.” Stimme für diesen Punkt ab, wenn Du das Examen ganz lassen würdest.

  3. 3.

    Alles soll bleiben, wie es ist!
      

    3

     

    Icon_gray_arrow_up

    “Das Hammerexamen hat seinen Platz berechtigterweise nach dem PJ. Schließlich hat man dann vieles schon mal gesehen und kann sich den Lernstoff anhand der Praxiserfahrung viel besser merken. Außerdem kann man während des PJs besser fürs Examen lernen, als semesterbegleitend.” Klicke hier, wenn Du gleicher Meinung bist.

  4. 4.

    Einzelprüfungen statt Examensmarathon!
      

    1

     

    Icon_gray_arrow_up

    “Im manchem Modellstudiengängen wurde schon das Physikum abgeschafft, wieso also nicht auch das Hammerexamen? Anstatt einer großen könnte man mehrere kleine Prüfungen über die Semester verteilt ablegen. Monatelange Vorbereitung und lange Examenstage könnten so vermieden werden.” Viele kleine Prüfungen sind Dein Ding? Dann stimme hier ab.

3 Wertungen (4 ø)
Allgemein

Die Kommentarfunktion ist nicht mehr aktiv.

Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: