Herzdiagnostik im Dopplerpack

14. März 2012
Teilen

In dieser Ausgabe des DocCheck Befundrätsels geht es gleich um zwei Ultraschall-Videos. Schreite mutigen Herzens voran und beweise Deine medizinische Herzschlagfertigkeit!

Das Meckel’sche Divertikel läutete vor zwei Wochen mit einem oskarreifen Auftritt die Bewegtbild-Analyse beim Befundrätseln ein. Dieses Mal geht es um zwei echoverdächtige Videos, die es in Schallgeschwindigkeit aufzulösen gilt. Beweise sonografisches Gedächtnis und gib Deine Lösung im Kommentarfeld ab!

Wir wollen von Dir wissen:

  • Was ist in den beiden Videos zu sehen?
  • Welche klinische Symptome sind in diesem Fall zu vermuten?
  • Welche therapeutischen Optionen gibt es?

Für alle, die in Sachen Sonografie noch Nachholbedarf haben, kommen die kostenlosen Sonografie-e-learning Clips wohl wie gerufen. Einfach mal reinklicken und gemütlich vom Sofa aus einen Sono-Kurs in Schallgeschwindigkeit absolvieren!

7 Wertungen (4.43 ø)
Allgemein

Die Kommentarfunktion ist nicht mehr aktiv.

3 Kommentare:

Nichtmedizinische Berufe

Hier kommt die Auflösung des Befundrätsels:

* Was ist in den beiden Videos zu sehen?
– (Apikaler) Ventrikelseptumdefekt (VSD, Loch in der Herzscheidewand)
* Welche klinische Symptome sind in diesem Fall zu vermuten?
– Die Kinder fallen oft durch eine vermehrte Atmung auf. Das Trinken fällt ihnen auf Grund der vermehrten Herz- und Lungenleistung schwer. Die Gewichtszunahme kann bei normalem Längenwachstum schwierig sein. Deshalb sind VSD-Kinder oft sehr schlank.
* Welche therapeutischen Optionen gibt es?
– Goldstandard (2005): Operativer Verschluß des VSD
– ggf. kann sich der VSD spontan verschließen
– Verschluss eines perimembranösen VSDs mit Hilfe des Herzkatheters
Hier geht’s zu den Videos mit Beschreibungstext bei DocCheck TV:
* http://tv.doccheck.com/de/movie/1759/apikaler-ventrikelseptumdefekt-1/
* http://tv.doccheck.com/de/movie/1760/apikaler-ventrikelseptumdefekt-2/

#3 |
  0
Kalonike- Sarah Klocke
Kalonike- Sarah Klocke

Hy ich teile meine Meinung mit meinem Vorschreiber :)
Würde allerdings sagen das es ein muskulärer Ventrikelseptumdefekt sein müsste, da die Pumpleistung der Herzens scheinbar deutlich eingeschränkt zu sein scheint.
Mögliche Symptome wären Leistungsabfall, Dyspnoe, viel Flüssigkeitszufuhr, schlankes Erscheinungsbild bei Kindern.

Diagnostik:Herzkathterdiagnostik, Echo
Therapie:operativ und Verschluss des Septum defektes, Herzlungenmaschine und Herzklappenersatz

#2 |
  0

Ich würde auf einen Ventrikelseptumdefekt tippen. Hier dürfte klinisch ein sehr schlankes Kind mit tachypnoe und verminderter Leistungsfähigkeit zu sehen sein.

#1 |
  0


Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: