PulseCheck – iPhone App zum Pulsmessen

20. März 2013
Teilen

Besitzen Sie zum Messen Ihres Pulses eine Pulsuhr, einen Cardio-Ohrclip oder Finger-Pulsoxymeter? Brauchen Sie auch nicht. Denn die iPhone–App "PulseCheck" ermöglicht eine Messung ohne Zusatzgeräte. Alles was Sie brauchen, ist ein iPhone mit Blitzlicht. 

Mit der App “PulseCheck” können Sie Ihren Puls ganz bequem mit Ihrem iPhone messen, ohne dass dazu ein Zusatzgerät wie ein Brustgurt oder ein anderer Pulssensor erforderlich ist. Die Kamera des iPhones erfasst die Anzahl der Farbänderungen an der Spitze Ihres Zeigefingers. Denn mit jedem Herzschlag wird frisches Blut in den Finger gepumpt, was zu einer intensiveren Rotfärbung führt.

Die Messung

Starten Sie einfach die App und tippen Sie auf den Button “Messung starten”. Halten Sie dann die Spitze Ihres Zeigefingers vor die Kamera. Nach wenigen Sekunden erhalten Sie Ihren Pulswert.

Ob Bradykardie oder Tachykardie, PulseCheck informiert Sie darüber, ob Ihre Werte im normalen Bereich liegen. Hier erfahren Sie gleichzeitig auch, was andere Pulswerte bedeuten und worin sie begründet sein können. Und wenn ein Fachbegriff nicht ganz klar ist, können Sie ihn sofort im DocCheck Flexikon – dem Medizinlexikon – nachschlagen.

Die ermittelten Pulswerte entsprechen weitestgehend einer Messung mit einem handelsüblichen Pulsmessgerät. PulseCheck ersetzt aber nicht eine ärztliche Untersuchung.

PulseCheck ist für die Nutzung mit iPhone 4, iPhone 4S und iPhone 5 optimiert.

16 Wertungen (3.13 ø)
Medizin

Die Kommentarfunktion ist nicht mehr aktiv.

4 Kommentare:

Carl – Heinrich Becker
Carl – Heinrich Becker

Pulscheck ist ein guter Ansatz, bitte auch für Galaxy S3
anbieten!!

#4 |
  0
Sonstige

Danke für Ihr Feedback!

PulseCheck funktioniert NUR mit iPhone 4, iPhone 4S und iPhone 5. Der gesamte Kamerabereich muss frei sein. Eine Schutzhülle z.B. schränkt den Ablesebereich ein und kann somit dazu führen, dass keine genauen Werte gemessen werden können.
Leider kann die Nennung der kompatiblen Geräte nur seitens iTunes erfolgen. Die Änderung ist beantragt. Deshalb beachten Sie bitte auch den Beschreibungstext.

#3 |
  0
Dipl.-Päd. Karl-Heinz Krieger
Dipl.-Päd. Karl-Heinz Krieger

ab iPhon 4s mit “Blitzlicht”. Die Fotolinse benötigt einen Autofokus. iPod hat dies evtl. nicht. Macht was es soll – wie oben beschrieben.
Puls fühlen und Zeitstoppen geht immer noch….

#2 |
  0
Dr. med.  Christian Haertel
Dr. med. Christian Haertel

Stürzt auf meinen iPod touch (4. Generation) immer ab, auch nach Neustart des Systems. Noch nicht ausgereift. In der Bewertung des App-Stores (iTunes) haben 7 von 15 Nutzern die gleiche Erfahrung gemacht!

#1 |
  0


Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: