Befundrätsel: Finde den Fehler

22. August 2012
Teilen

Endlich ist es wieder soweit! Das Befundrätsel ist zurück und es heißt wieder: Bitte einmal tief einatmen, ausatmen und Diagnose stellen! Beende die Hitzestarre und strahle mit Deiner Expertise!

Unten siehst du die Röntgenaufnahme einer 50-jährigen Patientin, die sich wegen linksseitigen Brustschmerzen vorstellte. Die Ursache der Schmerzen scheint unklar, aber das Röntgenbild zeigt einen ungewöhnlichen Befund.

Wie lautet Deine Diagnose und was ist die Ursache?

Wenn Du genau weißt, was dieser Patientin fehlt, dann gib Deine Diagnose im Kommentarfeld ab! Die Auflösung gibt es dann Ende der Woche.

Was ist mit Dir? Auch schon spannende Entdeckungen in Praxis und Klinik gemacht? Schick uns Deine kniffligsten Fälle oder lade diese bei DocCheck Pictures hoch und teste Deine Kommilitonen!

35 Wertungen (3.97 ø)
Studium

Die Kommentarfunktion ist nicht mehr aktiv.

10 Kommentare:

Vielleicht noch ein kleiner Tip wegen der Schmerzen… degenerative Veränderungen der Wirbelsäule in Form von Spondylophyten würde ich da jetzt im Bereich dr BWS mal schon sehen. Vielleicht ja der Grund der nicht näher bezeichneten Schmerzen?

#10 |
  0
Nichtmedizinische Berufe

Super Ludmila! Das hast Du vollkommen richtig erkannt!
Es handelt sich um eine sogenannte Dysostosis cleidocranialis (Aplasie der Klavikulae). Dies ist eine angeborene Systemfehlbildung des Skeletts. Bei unserer Patientin fehlen hier also die Schlüsselbeine.
Danke für’s eifrige Miträtseln und bis zur nächsten Runde!
Falls Ihr Wünsche oder Anregungen habt, freuen wir uns auf Euer Feedback!

#9 |
  0
Ludmila Jadranski
Ludmila Jadranski

-Dysostosis cleidocranialis
=Scheuthauer-Marie-Sainton-Syndrom:
Symptome : -autosomal dominant
-Hypoplasie bzw. Aplasie der Clavicula
-Verkürzung der Schädelbasis,
Hypoplasie insbes. Des Oberkiefers
-Dentale Anomalien insbes. Zahnretetionen

#8 |
  0
Ludmila Jadranski
Ludmila Jadranski

agenesia de clavicula

#7 |
  0
Nichtmedizinische Berufe

Das ist alles schon nicht schlecht, aber die richtige Lösung war bisher nicht dabei. Kleiner Tipp: die Patietin “wurde so geboren”

#6 |
  0
Student der Humanmedizin

Sternoklavikuläre Luxation?

#5 |
  0
Nichtmedizinische Berufe

Nicht schlecht Dominik, da bist Du schon ganz nah dran, aber es handelt sich auch nicht um eine Fraktur… aber die Richtung stimmt schon mal. Weitere Vorschläge?

#4 |
  0
Student der Humanmedizin

mediale Clavikulafraktur

#3 |
  0
Nichtmedizinische Berufe

Hallo Sarah-Hélène,
danke für Deinen ersten Tipp! Leider ist es keine Aortendissektion. Das Rätseln geht also weiter. Freiwillige vor!

#2 |
  0
Sarah-Hélène Müller
Sarah-Hélène Müller

dissektion Aorta

#1 |
  0
Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: