Neuer Rekord bei Kollegen fragen

23. August 2012
Teilen

Guter Rat muss nicht immer teuer sein. Gleich 76 Antworten erhielt Dr. Didier auf seinen komplizierten Patientenfall. Gemeinsam rätselten die Mediziner an dem Krankheitsbild und das mit Erfolg.

Innerhalb von Kollegen fragen suchte Dr. med. Rainer Didier Rat zu einem speziellen Fall. Seine Patientin, eine 53jährige Frau, leidet an Unterzuckerung, obwohl sie keine Diabetes im klassischen Sinn hat. Sämtliche Behandlungsmethoden, die man normalerweise bei Diabetespatienten anwendet, verfehlten ihre Wirkung. Weder eine spezielle Diät, noch die Zufuhr von purem Zucker zeigten eine Verbesserung der Schwäche und des kalten Schweißes, einzig Cola hilft der Patientin. Sie muss regelmäßig nachts aufstehen und Essen zu sich nehmen.

Spezialisten aus verschiedenen Fachbereichen standen ihm mit Rat und Tat zur Seite und forschten gemeinsam mit ihm nach der bestmöglichen Behandlungsmethode für seine Patientin. Die Hilfsbereitschaft unter den Kollegen und die vielen Antworten verhalfen ihm zu einer differenzierteren Betrachtung der Symptome und zu einem breiteren Repertoire an Möglichkeiten zur Behandlung. Erfolgreich wurde die Beantwortung der Frage aber vor allem dadurch, dass Dr. med. Rainer Didier sich immer wieder einbrachte, aufkommende Fragen beantwortete und detaillierte Informationen über das Krankheitsbild lieferte, was die Diskussion lebhaft und so konstruktiv machte. Lesen Sie hier die vollständige Fallbesprechung.

Nutzen auch Sie das Know-How unserer Community und stellen Sie uns Ihren Patientenfall vor!

8 Wertungen (2.25 ø)
Allgemein

Die Kommentarfunktion ist nicht mehr aktiv.



Copyright © 2017 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: