Anatomie-Nachlese zur Fußball WM

3. August 2006
Teilen

Am Oberschenkel findet sich die mächtigste Muskelmasse des menschlichen Körpers - ohne sie wäre Prinz Poldi aufgeschmissen. 10 Muskeln steuern die Beugung und Streckung im Knie- und Hüftgelenk. Im DocCheck® Flexicon können Sie jetzt die Anatomie des Oberschenkels in Form interaktiver 3D-Animationen erforschen.

Nach dem positiven Feedback auf unsere Animationen der Handmuskulaturhat die 3D-Abteilung von DocCheck weiter modelliert. Das Ergebnis kannsich sehen lassen. Nun steht allen Nutzern des Flexikon auch die diekomplette Anatomie des Oberschenkels zur Verfügung. Damit lassen sichdie komplexen Muskelfunktionen wesentlich einfacher verstehen. Benötigtwird nur das aktuelle Flash Plug-In.

Oberschenkelextensoren
Musculus quadriceps femoris
Musculus sartorius

Oberschenkelflexoren
Musculus biceps femoris
Musculus semitendinosus
Musculus semimembranosus

Oberschenkeladduktoren
Musculus pectineus
Musculus adductor longus
Musculus adductor brevis
Musculus adductor magnus
Musculus gracilis

Die vollständige Liste der Muskeln finden Sie im Flexikon-Artikel
"Oberschenkelmuskulatur "

0 Wertungen (0 ø)
Allgemein

Die Kommentarfunktion ist nicht mehr aktiv.

Copyright © 2016 DocCheck Medical Services GmbH
Sprache:
DocCheck folgen: